Danfoss

Magnetventile

Die „EVR“-Magnetventile von Danfoss sind für die Kältemittel R448A, R449A, R513A R32, R1234yf, R1234ze, R452A und R450A geeignet. Neben einer Vielzahl von Standardspulen in verschiedenen Spannungen und Frequenzen (auch Gleichstrom), steht die Spulenreihe „BV“ mit ATEX-Eignung auch für brennbare Kältemittel oder entsprechende Umgebungsbedingungen zur Kombination mit den Magnetventilgehäusen „EVR“ zur Verfügung.

Darüber hinaus eignen sich die Magnetventile für höhere zulässige Betriebsüberdrücke. Dieser liegt bei 45,2 bar für Flüssigkeitsleitungen, auch dann, wenn diese stark unterkühlt sind (bis zu 0 °C).

Magnetventile der Größen 2 und 3 mit Lötanschlüssen von 6 und 10 mm benötigen keinen minimalen Druckabfall und sind dennoch bis über 45 bar einsetzbar. „EVR“ 6 bis 22 sind mit einer flexiblen Membrane ausgestattet, so dass sich noch mehr Schaltspiele damit ausführen lassen.

Zusätzlich wirkt sich die Reduzierung des minimal nötigen Druckabfalls von 0,05 auf 0,03 bar positiv auf die Teillastfähigkeit der Ventile aus, so dass auch Systeme mit drehzahlgeregelten Verdichtern, hinsichtlich der Dimensionierung des Magnetventils, besser in den Griff zu bekommen sind. „EVR 40“, mit einem Anschluss von bis zu 54 mm, sind mit sehr langlebigen Kolben ausgestattet, können mit hohen Betriebsdrücken arbeiten und so auch den Anforderungen der Kältemittel R410A gerecht werden.

Danfoss GmbH

Kältetechnik

63004 Offenbach/Main

069 97533-044

www.danfoss.de/kaelte

Thematisch passende Artikel:

Güntner: Product Calculator mit R449A, R452A, R513A

Seit Januar gibt es von Güntner (www.guentner.de) die neue Version seiner Auslegungssoftware „Güntner Product Calculator“ (GPC). Neben zusätzlichen ErP-konformen Geräten über die gesamte...

mehr
02/2017 Bitzer

Verdichter-Leistungsdaten berechnen

Mit der „Software 6.5.0“ von Bitzer können Kunden für Produkte mit neuen Kältemitteln die Leistungsdaten berechnen und technische Informationen abrufen. In der Version „6.5.0“ sind die externen...

mehr
02/2016 Bitzer

Einsatz mit R448A und R449A

Die zweistufigen Hubkolbenverdichter der Bitzer Kühlmaschinen GmbH (www.bitzer.de) können mit den Kältemitteln R448A sowie R449A und thermostatischen Expansionsventilen betrieben werden. Mit ihrem...

mehr

Emerson Climate Technologies mit neuen Verdichterzulassungen

Emerson Climate Technologies bestätigt die Zulassung von Scrollverdichtern und halbhermetischen Verdichtern für die Kältemittel R448A, R449A, R450A und R513A. Die neuen Kältemittel weisen ein...

mehr
01/2017 Bitzer

Update der Verdichter-Auswahlsoftware

Mit der Bitzer-Software „6.5.0“ können Kunden für Produkte mit neuen Kältemitteln die Leistungsdaten berechnen und technische Informationen abrufen. Mit dem Update auf die neue Version sind nun...

mehr