GipsProfi

Zeitspar-Gipspfanne

Der „GipsProfi“ von Walter und Borisch GbR spart pro Anwendung mehrere Minuten Arbeitszeit durch eine schnellere Reinigung, eine effektivere Anwendung und schnelleres Arbeiten ein.

Die Anforderungen an die Form des „Gips­Profis“ waren hoch: Sie sollte elastisch und doch fest, spachtelsicher und schmutzabstoßend sein. Nach langen Testreihen wurde ein silikonfreies Kunststoffmaterial gefunden, das zudem noch eine hohe Abriebfestigkeit aufwies.

Die Antihaftform (1) ermöglicht eine schnelle Reinigung durch einfaches Herausdrücken des getrockneten Inhalts. Das 3-Kantensystem des „GipsProfis“ besteht aus einer geradenAbstreifkante (2), einer umlaufenden Abstreiflippe (3) sowie einer festen Edelstahlkante (4), an der sich harte Verkrustungen am Spachtel abkratzen lassen. Auf der angrenzenden geraden Arbeitsfläche (5) kann man Material auch in der Ebene aufnehmen. Die blaue Form (6) ist in einem Federstahl-Edelstahlring eingeklinkt und so hochfest, federnd und stufenlos drehbar gelagert. Im Handumdrehen lässt sich die Gipspfanne für Rechts- und Linkshänder umbauen (7). Der „GipsProfi“ wiegt nur die Hälfte herkömmlicher Gipspfännchen und steht sicher sowie fest. Alle Metallteile sind aus Edelstahl gefertigt. Der ergonomisch gedrechselte Buchenholzgriff (8) liegt gut und sicher in der Hand. Um die Füllmenge besser abschätzen zu können, ist eine Füllskala (9) vorhanden.

Ein Film zeigt die Funktionsweise des GipsProfi

Walter und Borisch GbR, Abt: GipsProfi

91241 Kirchensittenbach

09151 6382 

www.gipsprofi.de