coolconcept hat Traditionsunternehmen übernommen

Norman Lally (li.) und Tibor Hargitai (re.)

Norman Lally (li.) und Tibor Hargitai (re.)
Zum Jahreswechsel 2018/2019 übernimmt die coolconcept GmbH das 1965 gegründete Traditionsunternehmen Helmut Fischer Kältetechnik GmbH & Co.KG aus Wermelskirchen.

Der geschäftsführende Gesellschafter, Norman Lally, veräußert das Unternehmen im Ganzen, um in den wohlverdienten Ruhestand gehen zu können.

Die 2001 gegründete coolconcept (GmbH ab 2007) beschäftigt derzeit 34 Mitarbeiter und bedient den Bereich Komfortklima, Industrie- und Gewerbekälte und – mit dem Tochterunternehmen kühlturm-Deutschland.de – Betreiber von Verdunstungskühlanlagen.

Thematisch passende Artikel:

VDMA 24649 - Betriebsempfehlungen für Verdunstungskühlanlagen

Aktuell ist im DIN-Anzeiger der Entwurf des VDMA-Einheitsblattes 24649:2015-07 „Betriebsempfehlungen für Verdunstungskühlanlagen“ angezeigt (DIN-Anzeiger für technische Regeln 9-2015 / 1...

mehr

BTGA-Seminar zum Betrieb von Verdunstungskühlanlagen

Der BTGA (Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V.) veranstaltet gemeinsam mit seinen Landesverbänden ITGA Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen e.V., ITGA Nord e.V. und VGT -...

mehr

Seminare von BTGA und FGK

Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA; www.btga.de) und der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK; www.fgk.de) setzen ihre gemeinsame Seminarreihe zur Richtlinie VDI 2047...

mehr

Seminar von BTGA und FGK

Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA; www.btga.de) und der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK; www.fgk.de) setzen 2016 ihre gemeinsame Seminarreihe zur Richtlinie VDI...

mehr
05/2016 aqua concept

Biologisches Biozid für Rückkühler

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat den deutschlandweiten Testbetrieb des biologischen Biozids „Biomeba“ in Verdunstungskühlanlagen und Rückkühlwerken genehmigt. Mit...

mehr