ISH 2017: Klima-Forum des FGK im Zeichen von Energieeffizienz und Innenraumluftqualität

Vom 14. bis zum 18. März wird der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK) auf der Weltleitmesse ISH 2017 in Frankfurt zum siebten Mal sein Klima-Forum präsentieren. Mit einem eigenen Ausstellungs- und Informationsbereich sowie Vorträgen und Podiumsdiskussionen lädt der FGK zu Experten- und Fachgesprächen ein.
Ein besonderes Augenmerk des diesjährigen Forums liegt auf der Informationskampagne „Ventilatortausch macht’s effizient“, die der FGK zusammen mit den führenden internationalen Herstellern von Ventilatoren unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufen hat. Ziel und Zweck der Kampagne ist es, auf die enormen energetischen Einsparpotenziale beim Betrieb von gebäudetechnischen Anlagen hinzuweisen, die sich beim Wechsel zu modernen Ventilatoren mit höheren Systemwirkungsgraden ergeben. So lassen sich bis zu 50 Prozent Energie und CO2 einsparen. Neue Ventilatoren amortisieren sich bereits nach wenigen Jahren. Die Kampagne wird durch einen eigenen Ausstellungsbereich und Beiträge im Klima-Forum vertreten sein.
Auch das Thema der energetischen Inspektion von Klimaanlagen ist für Hersteller und Dienstleister besonders aktuell. Das Forum widmet sich außerdem den Erfahrungen mit der Energieeinsparverordnung sowie der Frage, welche Folgen die Neuregulierung des kommenden GEG und die Novelle des EPBD haben werden. Diskutiert werden zudem Entwicklungen im Bereich der Mechanischen Wohnungslüftung, die CE-Kennzeichnung und Mindestanforderungen und Qualitätssicherung von Luftleitungen, die gesetzliche Regulierung zur Abnahme von RLT-Anlagen und das Thema der IAQ-Label für Residential Ventilation. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Entwicklung der ErP-Richtlinie der EU zum Ökodesign der Gebäudelüftung.

Weitere Informationen zur Informationskampagne „Ventilatortausch macht’s effizient“: http://ventilatortausch.de/