Sieger im Bundesleistungswettbewerb kommt aus Bayern

Am 9. November 2017 fand in Bad Zwischenahn die Siegerehrung im Bundesleistungswettbewerb im Kälteanlagenbauerhandwerk statt. Durch die am gleichen Tag stattgefundene Obermeistertagung waren zahlreiche Vertreter der Innungen vor Ort, um die besten Kältegesellen aus den Bundesländern gebührend zu ehren.

Sieger wurde Matthias Schmid aus Bayern (Ausbildungsbetrieb Kälte-Klima Schmid), gefolgt von Etienne Breuer aus Rheinland-Pfalz (Becker Kälte- und Klimatechnik GmbH) und Dominic Daferner aus NRW (Forschungszentrum Jülich GmbH).


Einen ausführlichen Nachbericht über den Bundesleistungswettbewerb lesen Sie in KKA 6/2017.