Bertuleit & Bökenkröger in neuer Firmenzentrale

Das neue Verwaltungsgebäude der KÄLTE-KLIMA-Firmengruppe in Hameln
Das neue Verwaltungsgebäude der KÄLTE-KLIMA-Firmengruppe in Hameln
Nach einer 12-monatigen Bauphase hat die Bertuleit & Bökenkröger GmbH, Muttergesellschaft der KÄLTE-KLIMA Firmengruppe, ihre neu gebaute Firmenzentrale im Gewerbegebiet Hottenbergsfeld in Hameln bezogen.
 
Auf einem knapp 14.000m² großen Grundstück entstand in den letzten Monaten ein repräsentatives Verwaltungsgebäude mit einer Nutzfläche von 1500 m². „Das ganze Projekt ist so ausgelegt, dass wir es nach dem Neubau noch gut erweitern können“, macht Reiner Bertuleit deutlich. „Schließlich soll es viele Jahrzehnte halten und damit Raum für weiteren Firmenwachstum und neue Arbeitsplätze bieten“. Mit 200 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zählt KÄLTE-KLIMA zu den größten Betrieben der Branche. Die sechs Tochterfirmen in Hameln, Northeim, Bielefeld, Dresden, Halle-Leipzig und München werden nun aus der neuen Firmenzentrale geleitet, die mit großen Seminar und Tagungsräumen auch Platz für hausinterne Schulungen und Konferenzen bietet. 

Ein großer Tagungsraum für bis zu 140 Personen
Ein großer Tagungsraum für bis zu 140 Personen