Einweihung der Hilti Akademie

Mit einem Presserundgang und einem Tag der offenen Tür für alle Mitarbeiter am Standort Kaufering in den Räumlichkeiten der neu errichteten Hilti Akademie, wurde diese am 15. September 2017 eingeweiht. Die Hilti Akademie ist Teil der Erweiterung und Modernisierung des Standorts Kaufering, die stufenweise in den nächsten Jahren umgesetzt wird. Im Rahmen der Einweihung der Hilti Akademie wurden auch Skulpturen des Künstlers Gottfried Honegger von der Hilti Art Foundation übergeben.

Mit der Erweiterung des Standortes Kaufering dokumentiert Hilti (www.hilti.de), dass die Marktgemeinde Kaufering ein wichtiger Standort für Hilti im Konzernverbund ist. Als Teil der Unternehmensstrategie „Champion 2020“ legt Hilti laut eigener Aussage einen Schwerpunkt auf „Nachhaltige Wertgenerierung durch Marktführerschaft und Differenzierung“ und verfolgt eine klare Wachstumsstrategie. Um dafür die entsprechenden Voraussetzungen zu schaffen, werden die Gebäude am Standort Kaufering sukzessive modernisiert und erweitert. Damit werden auch neue Arbeitsplätze geschaffen.

Ein wichtiger Meilenstein ist der Neubau der Hilti Akademie, der nach 16 Monaten Bauzeit fertiggestellt wurde. Die Hilti Akademie ist nicht nur Ersatz für das bisherige Trainingszentrum, sondern bietet mit seiner offenen und lichtdurchfluteten Architektur neue Möglichkeiten für Mitarbeiterschulungen und Trainingsangebote für Kunden. In der Hilti Akademie werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihre verschiedenen zukünftigen Aufgaben vorbereitet, bestehende Mitarbeitende finden dort vielfältige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Auch für Hilti Kunden kann die Hilti Akademie mit Fachseminaren und Praxistrainings mit einem breiten Angebot aufwarten.

Die Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen sind an der Hilti Strategie ausgerichtet und alle Trainings werden durch qualifizierte interne Trainer durchgeführt und betreut. Die verschiedenen Angebote sind in den Hilti Mitarbeiterentwicklungsprozess eingebettet und werden passgenau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. „Die persönliche und fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir freuen uns sehr, dass wir in den neuen Räumlichkeiten der Hilti Akademie, die perfekt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt sind, unser Schulungs-Angebot noch weiterentwickeln können“, freut sich Jochen Olbert, Vorsitzender der Direktion der Hilti Deutschland AG. Und ergänzt: „Auch für unsere vielfältigen Kundenschulungen, die wir bereits heute anbieten, haben wir mit der Hilti Akademie noch bessere Möglichkeiten, die Angebote passgenau auf die Kundenbedürfnisse zuzuschneiden.“

Thematisch passende Artikel:

05/2015 Hilti

Ohne Staub und Kabel

Hilti hat den Akku-Bohrhammer „TE 4-A22“ mit einer DRS-Absaugung ausgestattet. Die Staubabsaugung dockt an den 21,6-V-Lithium-Ionen-Akku des Bohrhammers an, nimmt den Staub am Bohrloch direkt auf...

mehr
05/2017 Hilti

Leichter Kombihammer mit hoher Schlagenergie

Egal ob es sich um Bohr- oder Meißelarbeiten im Bau- oder Ausbaugewerbe dreht: Der leistungsstarke, leichte Kombihammer „TE 50-AVR“ der Hilti AG kann mit einer hohen Einzelschlagenergie von 6 J und...

mehr
01/2015 Hilti Deutschland

Treibmittelkartuschen

Die Treibmittelkartuschen „Clean-Tec“ der Hilti Deutschland AG sind schwermetall- und bleifrei. Sie sind für den Einsatz mit allen Hilti-Bolzensetzgeräten als Teil eines abgestimmten Systems...

mehr
01/2018 Hilti

Bohren in armierten Beton

Der Bohrer „TE-YX“, passend für das gesamte Kombihammer-Sortiment der Hilti Deutschland AG und speziell angepasst auf die neue Generation der „TE 60-ATC/AVR“ ist eine Lösung für das Bohren in...

mehr
03/2017 Hilti

Smart messen und dokumentieren

Das Laserdistanzmessgerät „PD-C“ von Hilti vereint die Bedienoberfläche eines Smartphones mit den vielfältigen Messfunktionen eines Distanzlasers. Es hat ein großes Touchscreen-Display, eine...

mehr