AL-KO

40-jähriges Bestehen

Am 19. Juni 1975 wurde die Fritz Haugg GmbH – die damals ölbefeuerte Lufterhitzer herstellte – von AL-KO (www.al-ko.de) übernommen. Heute deckt die AL-KO Lufttechnik ein breites Spektrum in den Segmenten Chemie und Pharma, Humanklima sowie Industrie und Automotive ab. So belüften und klimatisieren die energieeffizienten Geräte seit vier Jahrzehnten unter anderem Bürogebäude, Fertigungsstätten, Schwimmbäder, Messehallen, Sportstadien, aber auch Krankenhäuser und sogar eine Forschungsstation am Südpol. 1988 folgt dann ein weiterer Meilenstein in der Geschichte: Der Unternehmensbereich Luft- und Klimatechnik expandiert und wird um den Bereich der Absaugtechnik erweitert.