H & H Gerätebau

50 Jahre Tradition, 20 Jahre „Coole Systeme!“

Viele Unternehmen begannen in einer Garage. So auch Josef Herrmann. 1962 startete er mit Herrmann Kältetechnik und Apparatebau in Tettnang, weiter entstand 1964 eine kleine Werkstatt in der Schulstraße. Schwerpunkte waren Kühl- und Klimaanlagen für Metzgereien, Schlachthöfe und die Gastronomie. Auch die Technikzentralen für die Kühlung von Supermärkten oder andere größere Kühlanlagen kamen hinzu sowie dann in den 1960er und 1970er Jahren die Kältetechnik für Eismaschinen.
Eine Erweiterung und die Betriebsübergabe an den Sohn Norbert Herrmann erfolgten 1989. Drei Jahre später gründete Norbert Herrmann mit Werner Huttenlocher die H & H Gerätebau GmbH (www.hhgeraetebau.de). Seit 2002 ist das Unternehmen in Langenargen am Bodensee angesiedelt. Die Spezialisten für Kühl- und Kältesysteme haben den Slogan „Coole Systeme!“. H & H-Geräte stehen, wenn oft auch nicht auf den ersten Blick erkennbar, in Europa, Neuseeland, USA, China sowie Russland und als OEM-Geräte in Fertigungen, Prüfständen, Industrieanlagen, Laboren und Universitäten.
Die Produktpalette ist vielseitig und reicht von der Prototypenentwicklung bis zur Serienfertigung. Da sind z.B. Kühlgeräte zum Einsatz im allgemeinen Laborbereich, Umluftkühler mit Magnetventilen, Flüssigkeitskühler unterschiedlicher Größen, Kondensatoren für Spüleinheiten und Waschstraßen zur Absaugung, Abkühlung und Auskondensierung von Dampfschwaden, Kaltlufterzeuger für den Einsatz in der Mikrochip-Industrie und Solekühler für Motor und Getriebeprüfstände. Aktuell arbeiten die Kältespezialisten vom Bodensee auch an der Serienproduktion eines Heiz- und Kühlmoduls für den Einsatz in der Medizintechnik/OP, mit speziellen Anforderungen an Qualität, Sicherheit, Redundanz und Speicherleistung. Als Eigenprodukte bietet die H & H Gerätebau auch verschiedene Flüssigkeitskühler und Schaltschrank- bzw. Serverschrankkühlungen an.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03 Aircool / McQuay

Scroll-Flüssigkeitskühler

Die luftgekühlten Flüssigkeitskühler der neuen „ACZC“-Baureihe von McQuay mit Scrollverdichtern sind ab sofort bei Kältetechnik aircool verfügbar. Die aktuelle Version  arbeitet mit dem...

mehr
Ausgabe 2010-01 Cool Compact

Breites Kühlmöbel-Programm

Die Cool Compact Kühlgeräte GmbH bietet ein breites Programm an Kühlmöbeln. Die Fertigungskompetenz beginnt bei der Blechverarbeitung, reicht über das Hochdruckschäumen der Möbelkorpusse bis...

mehr
Ausgabe 2015-Großkälte GCM Kältesysteme

Flüssigkeitskühler

Das neu gegründete Unternehmen GCM Kältesysteme GmbH entwickelt und fertigt Flüssigkeitskühler, die mit natürlichen Kältemitteln arbeiten. Geschäftsführer Wolfgang Hausmann: „Wir bieten...

mehr
Ausgabe 2011-03 Rittal

Energiespar-Kühlgeräte

Rittal bringt seine „Cool Efficiency“-Kühlgeräte nun als Großserie auf den Markt. 2010 stellte Rittal bereits die Gerätetypen der Linie in den Leistungsklassen von 1000 bis 1500 W als Wand- und...

mehr
Ausgabe 2015-06 Viessmann

„Altes Mädchen“ mit Kühlzelle als Hingucker

Während Kühl- und Tiefkühlzellen im Gastgewerbe meist im Verborgenen für die nötige Frische sorgen, wird im Braugasthaus „Altes Mädchen“ im Hamburger Schanzenviertel die Kühlung sichtbar...

mehr