DK-Kälteanlagen

DK wird 40 Jahre jung!

Treu blieb 2018 der Branche das prägende Thema – die Auswahl des richtigen Kältemittels. Welches Kältemittel kann eine mittelfristige Lösung darstellen, welches eine langfristige und wie entwickeln sich die Preise?

Um die bestehenden Möglichkeiten aufzuzeigen und auch die nötigen Antworten zu geben, haben wir zusammen mit den Firmen compact Kältetechnik, Elreha und  Westfalen AG sowohl eine Schulungsreihe fürs Handwerk als auch ein Tagesseminar für die Planer von Großküchen organisiert. Die Resonanz war so groß, dass eine Wiederholung für 2019 angedacht ist.

Als Hersteller der DK-Wärmerückgewinnung haben wir neben unseren Erfahrungen im Bereich CO2 (ca. 650 installierte Systeme) natürlich den Schwerpunkt auf das Thema „Energiesparen“ gelegt.
Bewusst ist uns natürlich, dass die Hitze im Sommer viele Handwerksbetriebe vor große Herausforderungen gestellt hat. Im Vordergrund stand die Funktionsfähigkeit der Anlagen. Die Hitzerekorde zeigen aber auch die Folgen des Klimawandels und die Dringlichkeit, weitere Anstrengung im Bereich der Energieeffizienz zu unternehmen.

Eine, wenn nicht sogar DIE Möglichkeit ist die Nutzung der Abwärme. Diese Einsparmöglichkeiten wurden daher schwerpunktmäßig anhand von Referenzen auf dem DK-Stand auf der Chillventa gezeigt. Noch interessanter wird die Wärmerückgewinnung durch attraktive existierende Fördermittel.

In 2019 wird bei DK gefeiert. Und zwar doppelt! DK und die DK-Wärmerückgewinnung werden 40 Jahre jung. Im Januar 1979 gründete Bernd Kappenberg in Emsdetten das Unternehmen, um mit der DK-Wärmerückgewinnung die gestiegene Nachfrage  nach energieeffizienten Lösungen für Kältetechnik zu bedienen. Auch nach 40 Jahren ist das Unternehmen mit drei aktiven Generationen fest in Familienhand und somit fit für die Zukunft. Das ist auch gut so. Schließlich ist das Thema des Energiesparens heute so aktuell und so dringlich wie nie zuvor.

Wir freuen uns auf das Jahr 2019 und auf die nächsten 40 Jahre. Hoffentlich können wir weiterhin unseren hunderten von Kunden ein verlässlicher Partner im Bereich der Energieeffizienz sowie im Bereich der Kaltwasser- / Kaltsolebereitung sein.

Thematisch passende Artikel:

Tagung zum Thema "Natürliche Kältemittel" in Schaffhausen

Unter dem Titel „Natural Refrigerants: Economical and Ecological“ führt die europäische Initiative für natürliche Kältemittel eurammon am 7. Juli 2010 in Paradies, Schaffhausen (bei Zürich),...

mehr

Daikin stellt R410A-Verfügbarkeit für gelieferte VRV-Systeme sicher

Daikin stellt ab sofort die Füllmenge an R410A sicher, die bei der Inbetriebnahme für seine gelieferten VRV-Systeme und im Bereich der Gewerbekälte für die Serien "ZEAS" und "Conveni-Pack"...

mehr

GHC-Tagung zum Thema Kältemittel und Wärmeträger

Am 24. März 2015 veranstaltete die Firma GHC Gerling, Holz & Co. (www.ghc.com) in Hamburg eine Fachtagung zum Thema Kältemittel + Wärmeträger. In den Vorträgen wurde der Bogen gespannt von den...

mehr
Ausgabe 05/2014 Mexichem Fluor

Kältemittel-Know-how

Die Firma Mexichem Fluor ist ein weltweit tätiger Chemieproduzent und liefert Produkte auf Fluorbasis, Technologien sowie Dienstleistungen an zahlreiche Industriebereiche und für die Kälte- und...

mehr
Ausgabe 05/2014 Fischer Kälte-Klima

Systeme für natürliche Kältemittel

Auf der Chillventa präsentiert der Fachgroßhändler Fischer Kälte-Klima Systeme und Komponenten für natürliche Kältemittel, Wärmerückgewinnung sowie effiziente Plug &...

mehr