Alfa Laval

Für CO2-Anwendungen

Alfa Laval, Anbieter von Kompaktwärmeübertragern, bringt neue gelötete Plattenwärme­übertragermodelle auf den Markt, die für transkritische CO2-Systeme in der Gewerbekälte sowie in Wärmepumpen vorgesehen sind. Der „AXP10“ und „AXP14“ sind Wärmeübertrager für hohe Drücke, die eine effiziente Wärmeübertragung bei geringer Stellfläche und geringem Gewicht bieten. Die neue Baureihe kann für Betriebsdrücke bis zu 152 bar verwendet werden, ein zusätzliches Gestell ist bei dieser Ausführung nicht erforderlich. Diese Plattenwärmeübertrager wurden speziell entwickelt, um den Besonderheiten bei sub- und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05 Alfa Laval

Für Industrie und Gewerbe

In diesem Jahr präsentiert Alfa Laval eine breite Palette von Produkten, einschließlich einer Reihe von Lösungen für die industrielle und gewerbliche Kälte- und Klimatechnik. Hierzu gehören die...

mehr
Ausgabe 2012-05 Alfa Laval

Wärmeübertragung

Auf der Chillventa 2012 setzt Alfa Laval den Fokus auf natürliche Kältemittel und Highlights wie die „Optigo“-Baureihe – eine neue Luft-Kühler-Generation – und ein neues Sortiment an gelöteten...

mehr
Ausgabe 2010-05 Alfa Laval 

Blick hinter die Kulissen

Alfa Laval (www.alfalaval.com/mideurope) hat bei der Umrüs­tung seiner Kältemittelanlagen den Fokus auf  das Kältemittel CO2 gelegt. Immer mehr Supermarktketten hätten sich dazu entschlossen,...

mehr
Ausgabe 2008-06 Alfa Laval

Geschäftsführer „Mid Europe“

Seit September 2008 ist Joakim Vilson neuer Geschäftsführer von Alfa Laval Mid Europe (www.alfalaval.com). Er folgt auf Susanne Pahlén Aklundh, die die Geschäftsführung von Alfa Laval Nordic...

mehr
Ausgabe 2008-05 Alfa Laval

Für hohe Drücke

Auf der Chillventa zeigt Alfa Laval erstmalig einen gelöteten Plattenwärmeübertrager für sehr hohe Drücke. Er kann in CO2-Kältesystemen und Wärmepumpen eingesetzt werden. Eine weitere...

mehr