Searle / Kelvion

Gaskühler für CO2-Kälteanlagen

Weniger Kältemittelinhalt, kleinere Stellfläche und geringeres Gewicht – dies hat Kelvion bei den überarbeiteten „Searle GF“-Gaskühlern für sub- und transkritische CO2-Kälteanlagen ermöglicht. Die mit AC- oder EC-Motoren ausgestatten Kühler verwenden Wärmetauscher mit nur 5 mm Rohrdurchmesser. Die dünnen Rohre sind ideal für das Kältemittel CO2 mit seiner hohen thermischen Kapazität und gestatten kostengünstige Kühlerlösungen für die Anwendung bei hohen Drücken. Entwickelt wurden die „Micro Tubes“ mit Hilfe von numerischen Strömungssimulationen und Tests im Windkanal. Als optimal hat sich hierbei eine nicht spiegelsymmetrische Anordnung der Rohre erwiesen. Das Resultat ist ein im Vergleich zum besten bisherigen Kelvion-Wärmetauscher um 18 % höherer externer Wärmeübertrag.

Searle / Kelvion Holding GmbH

44809 Bochum

0234 980-0

www.kelvion.com

Chillventa: Halle 7, Stand 204

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03 Kelvion

Zweiseitiger Ausblas

Luftk?hler

Der Kühler „KDC“ von Kelvion löst die Kühlerserien „Goedhart FC38D“, „Küba DP“ und „Searle DSR“ ab. Der Luftkühler eignet sich für die gewerbliche Klimatisierung sowie für Kühl- und...

mehr
Ausgabe 2017-Großkälte Kelvion

Luftkühler für Industrieanwendungen

Der „DV-Radion“ von Kelvion ist ein zweiseitig ausblasender Luftkühler für Indus­trieanwendungen. Statt mit Axial- arbeitet er mit Radialventilatoren – ein Novum bei derartigen...

mehr
Ausgabe 2017-01 Kelvion

Gelötete Wärmetauscher

Mit den gelöteten Plattenwärmetauschern der „GBH-HP“-Serie bietet Kelvion besonders robuste Modelle für den Einsatz bei Betriebsdrücken bis zu 140?bar und Temperaturen von -40 °C bis +150 °C...

mehr
Ausgabe 2015-06 Kelvion

GEA Heat Exchangers mit neuem Namen

Im internationalen Wärmetauscher-Geschäft tut sich was: Aus dem bisherigen Geschäftsbereich Heat Exchangers der GEA Group AG ist ein weiteres neues, eigenständiges Unternehmen hervorgegangen. Nach...

mehr

Aus GEA Heat Exchangers wird Kelvion

Aus dem bisherigen Geschäftsbereich Heat Exchangers der GEA Group AG ist ein weiteres neues, eigenständiges Unternehmen hervorgegangen. Nach einem Eigentümerwechsel steht das Unternehmen nun...

mehr