Bitzer/Wurm

Gemeinsame Zukunft

Die Bitzer Kühlmaschinenbau GmbH (www.bitzer.de) und die Wurm GmbH & Co. KG (www.wurm.de) haben die Weichen für eine gemeinsame Zukunft gestellt. Beide Firmen unterzeichneten am 8. November 2018 einen Joint-Venture-Vertrag, in dem Bitzer zum 1. Januar 2019 Mehrheitsgesellschafter der neu gegründeten Wurm Holding GmbH wird.

Alle nationalen und internationalen Gesellschaften von Wurm als Hersteller von elektronischen Systemlösungen für Kälte-, Klima- und Lüftungsanwendungen werden in die neue Holding integriert. Die Zusammenarbeit steht noch unter dem Vorbehalt der Wettbewerbsbehörden.

Dr. Horst Peter Wurm wechselt als geschäftsführender Gesellschafter in die Geschäftsführung der neuen Wurm Holding GmbH und gibt Mitte 2019 die operative Leitung der Wurm-Einzelunternehmen ab. In der Holding begleitet er gemeinsam mit Bitzer die langfristige Entwicklung und strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe. Das Management der Wurm-Gruppe, das aus langjährigen Mitarbeitern besteht, bleibt ebenso unverändert wie alle Standorte im In- und Ausland.

Weitere Informationen zu den Unternehmen

Thematisch passende Artikel:

Bitzer und Wurm: Joint-Venture-Vertrag

Die Bitzer Kühlmaschinenbau GmbH und die Wurm GmbH &Co. KG haben die Weichen für eine gemeinsame Zukunft gestellt. Beide Firmen unterzeichneten am 8. November 2018 einen Joint-Venture-Vertrag, in...

mehr

Bitzer erhält Großauftrag für Bus-Verdichter in China

Bereits seit mehr als zehn Jahren arbeiten Bitzer (www.bitzer.de) und das chinesische Unternehmen Songzhi mit Sitz in Shanghai im Bereich der Busklimatisierung eng zusammen. Ebenfalls traditionell ist...

mehr
05/2016 Wurm

CO2-Regellösung

Wurm Systeme, Anbieter von Automatisierungstechnik für Kälteanlagen und Gebäude, ist wie in den Vorjahren auf der Chillventa 2016 vertreten. Gleich ob es um Elektroregelung, Parallelverdichtung...

mehr
06/2017 Teko/Wurm

LAN-Gateway für die digitale Zukunft

„GTW-LAN2.1“ von Wurm Systeme bietet den Nutzern eine unabhängige Gewerketrennung. Bis zu drei Gewerke mit jeweils fünf Alarmzielen können individuell über „Frigodata“ konfiguriert werden....

mehr
04/2016 Bitzer/BFS

Modell gespendet

Die Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik (BFS; www.bfs-kaelte-klima.de) und die Europäische Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung (ESaK; www.esak.de) in Maintal bilden Fach- und Führungskräfte der...

mehr