Kager

Kaltluftstab

Bei der Bearbeitung von Werkstücken aus Metall oder Kunststoff kommt es zur Bildung von Wärme, die abgeführt werden muss. Kager bietet hierfür den „Colder“ an. Der Kaltluftstab ist ein Druckluft-Gerät zum Anschluss an das betriebliche Versorgungsnetz oder andere Druckluftquellen (3 bis 7 bar). Es macht aus der Druckluft einen justierbaren Kaltluftstrom mit einer Temperatur von bis zu -55 °C. Dank der schlanken Bauweise, flexiblen Schläuchen und einem Magnethalter lässt sich der Luftstrom überall hinführen. So lässt er sich z.B. bis auf 20 mm an ein Werkstück oder eine Lötstelle richten. Kager bietet den „Colder“ in vier Ausführungen mit Luftströmen von 45 bis 600 l/min an. Die Kaltluft-Bildung beruht auf dem Joule-Thomson-Prinzip. Dieser Effekt bewirkt eine irreversible Ausdehnung der Luft ohne Energieaustausch mit der Umgebung und stellt sicher, dass bei einem Betriebsdruck von 3 bis 7 bar und einer Einström-Temperatur von +20 °C ein sehr kalter Luftstrom entsteht.

Kager Industrieprodukte GmbH
64293 Darmstadt
06074 400930

www.kager.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2009 Kager

Kälte von der Stange

Bei der mechanischen Bearbeitung von Metallen oder Kunststoffen entstehen meist höhere Temperaturen. Aus Gründen der Qualität und der Produktivität müssen jedoch sowohl erwärmte Werkzeuge als...

mehr
Ausgabe 03/2018 MTF Samsung

Schluss mit Kaltluftstrom

„Wind-Free“-Deckenkassetten gibt es in den Ausführungen 1-Weg, 4-Wege-Mini (60 x 60?cm) und 4-Wege (84 x 84 cm) mit Leistungen von 1,5 bis 14,0?kW. Die Einbauhöhe ist sehr niedrig. Im...

mehr
Ausgabe 01/2014 Daikin

Luft-/Luftwärmepumpe mit R32

Daikin hat eine Luft-/Luft-Wärmepumpe, die mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R32 befüllt ist. Durch die Verwendung von R32 ist „Ururu Sarara“ laut Hersteller eines der energieeffizientesten...

mehr
Ausgabe 2015-Großkälte Schneider Electric

Präzisionsklimaanlagen

Mit den Präzisionsklimaanlagen „Uniflair AM“ für kleine IT-Umgebungen (5 bis 20 kW) und „Uniflair LE“ für mittelgroße und große Datacenter (20 bis 200?kW) bietet Schneider Electric flexible...

mehr
Ausgabe 03/2018 MTA Deutschland

Kälte-Drucklufttrockner

Der Kälte-Drucklufttrockner „MTA-Dry Pro-Plus“ von MTA Deutschland ist für Druckluft-Volumenströme von 170 bis 250 m³ pro Minute ausgelegt, was für einen energieeffizienten Betrieb sorgt. Durch...

mehr