Panasonic

Klimaanlagentests bestätigen virenhemmende Wirkung

In einer Pressekonferenz am 27. April 2021 informierte der Klimasystem-Hersteller Panasonic über aktuelle Entwicklungen und wissenschaftliche Ergebnisse zum „nanoe X“-Luftreinigungssystem. Das Fazit vorweg: „nanoe X“ trägt zu mehr Sicherheit in geschlossenen Räumen bei, indem es eine hemmende Wirkung auf bestimmte Viren hat – einschließlich SARS CoV-2. Zwei Wissenschaftler des Forschungsinstituts Texcell berichteten, wie sie die Wirkung des mit „nanoe X“-Technologie ausgestatteten Raumklimageräts „Etherea“ von Panasonic auf das neuartige Coronavirus getestet haben und die Wirkung bestätigen konnten. Die Virenspezialisten erläuterten, das mit dem Klimagerät das Coronavirus nicht nur von einer Gaze in einer 45 l-Box entfernt werden konnte. Auch in einer 6,7 m3 großen, realistischen Testkammer waren die 4,8 Milliarden pro Sekunde von der „nanoe X“-Technologie erzeugten Hydroxylradikale in der Lage, das Virus in 8 Stunden um mehr als 90 % und in 24 Stunden um 99,78 % zu hemmen.

Uwe Sprengart von Panasonic Technical erklärte: „Einer der Hauptgründe, warum „nanoe X“ so effektiv ist, ist, dass die Partikel in der Luft wirken, aber auch auf Oberflächen und innerhalb von Textilien wirksam sind. Die Luftreinigung findet außerhalb des Klimageräts statt, indem Hydroxyl-Radikale aktiv in den Raum eingebracht werden. Diese hemmen proaktiv bestimmte Bakterien, Viren und Gerüche dort, wo sie vorkommen, und bekämpfen sie nicht erst, wenn sie in das Klimagerät selbst gesaugt werden.” Damit unterscheidet sich die Methode grundlegend von filterbasierten Luftreinigungssystemen, die erst die Schadstoffe in das Gerät einsaugen müssen, um zu wirken. Bei „nanoe X“ müssen keine Filter gewechselt werden; das System ist wartungsfrei.

Paul Aitchinson, Produktmanager und technischer Experte bei Panasonic, skizzierte die Erweiterung des Produktportfolios von Panasonic-Klimasystemen, die mit „nanoe X“ ausgestattet sind, für den Einsatz in Gewerbeimmobilien. Zudem erklärte er, dass die Technik nur wenig Energie verbrauche, da die Partikel auch im „Nur-Lüfter-Modus“ mit nur 25 W Leistung freigesetzt würden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01 Panasonic

Stabiles Geschäft trotz Pandemie

Auch bei Panasonic war das Jahr 2020 natürlich stark geprägt durch die Corona-Pandemie. Es war bemerkenswert, wie schnell sich im Zuge dieser Krise der Arbeitsmodus bei Panasonic veränderte. Unsere...

mehr
Ausgabe 2020-06 Panasonic

Viren-hemmende Wirkung bestätigt

Panasonic (www.aircon.panasonic.de) teilt mit, dass das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Texcell die hemmende Wirkung der „nanoe X“-Technologie auf das neuartige Corona-Virus...

mehr
Ausgabe 2020-06 Panasonic

VRF-Standtruhen mit Luftreinigungssystem

Die neuen, kompakten Standtruhen „MG1“ für die „ECOi“-VRF-Systeme von Panasonic sind jetzt mit der patentierten „nanoe X“-Luftreinigung ausgestattet. Das System inaktiviert bestimmte Viren,...

mehr

Web-Seminar: Klimaanlagen: Luftreinigung nach dem Vorbild der Natur

Insbesondere durch die Ereignisse der letzten Monate ist die hygienische Aufbereitung der Raumluft zu einem wichtigen Thema geworden. Im privaten Zuhause, aber noch mehr in öffentlichen Einrichtungen...

mehr
Ausgabe 2020-05 Panasonic

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic stellt das neue „PACi NX“-Single-Split-System vor. Es arbeitet mit R32 und ist mit dem neuen „Conex“-Regler ausgestattet, der es ermöglicht die Geräte via Bluetooth und WLAN mit den...

mehr