Der Daikin-Branchentreff in Berlin

Leading Air Convention 2016

Der 2. Daikin-Branchentreff in Berlin

Hier kommen Anlagenbauer, Planer, Architekten sowie Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen: Daikin bietet auf der zweiten Leading Air Convention vom 06. bis 08.04.2016 im Berliner Estrel Hotel erneut eine Plattform für Austausch und Vernetzung aller Bereiche der gesamten technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Im Mittelpunkt des Branchentreffs steht eine engere Zusammenarbeit der Gewerke, die langfristig zu mehr Energieeffizienz im gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes führen wird.

In den vergangenen Jahren informierte die Firma Daikin ihre Kunden immer in zwei getrennten Veranstaltungen über neue Produkte und Branchentrends – beim Planertag und beim Fachpartnertag. 2015 wurde daraus ein Branchen­event: die Leading Air Convention, die aber deutlich mehr zu bieten hatte, als man von einer Firmenveranstaltung üblicherweise erwarten würde.Rund 500 Gäste – Fachpartner, Planer, Architekten, sowie Vertreter aus Politik, Presse, Wirtschaft und Wissenschaft – informierten sich bei der Erstauflage 2015 über Innovationen und Zukunftsaussichten der Branche und nutzten die Veranstaltung zum Netzwerken. Daikin gelang es, unterschiedliche Gewerke und Entscheider mit ihren individuellen Sichtweisen zusammen zu bringen. Natürlich gab es auch Vorträge zu neuen Produkten und Weiterentwicklungen im umfangreichen Angebot an Klima-, Kälte- und Wärmepumpenanlagen von Daikin; aber ansonsten nahm sich der Gastgeber auffallend zurück und ließ stattdessen zahlreiche Vertreter aus Forschung, Politik und von Verbänden zu Wort kommen. Nicht Daikin stand im Fokus der Veranstaltung, sondern Themen wie die Energiewende, das Zusammenspiel der am Bau Beteiligten und die technologischen und politischen Veränderungen in der Kälte-, Klima- und Baubranche.
Dieses erfolgreiche Konzept der Leading Air Convention wird 2016 fortgeführt – mit neuen Themen und spannenden Referenten.

Hochkarätiges Vortragsprogramm

Als Auftaktsprecher am Donnerstagnachmittag wirft Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Automobilwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen, einen Blick über den Tellerrand. Der Vortrag des bekannten Automobilexperten wird zeigen: Automobilindustrie und TGA-Branche stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Herstellerübergreifende Zusammenarbeit, Klimaschutz, Energieeffizienz und Industrie 4.0 sind für beide Industrien entscheidende Themen. Dudenhöffers Vergleich von Erfahrungen und Lernprozessen beider Branchen liefert deshalb wertvolle Erkenntnisse, von denen die TGA-Branche profitieren kann.
Einen Blick in die Zukunft auf das Stromsystem im Jahr 2030 wagt Dr. Patrick Graichen von der Denkfabrik Agora Energiewende. Wie kann eine stabile Stromversorgung in Systemen mit hohen Anteilen an Wind- und Solarenergie funktionieren? Was müssen Unternehmer und Politik dafür tun?
Sabine Nallinger, Vorstandsmitglied der Stiftung 2°, stellt die Arbeit der branchenübergreifenden Unternehmerinitiative für Klimaschutz vor. Seit diesem Jahr unterstützt Daikin die Stiftung und stellt dabei die große Bedeutung des Immobiliensektors für das Gelingen der Energiewende sowie zur Erreichung des 2°-Klimaziels in den Fokus.

Podiumsdiskussion über Herausforderungen der Zukunft

„Impulsgeber oder im Dornröschenschlaf – ist unsere Branche für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet?“ – diese Frage diskutieren am Freitagvormittag Gunther Gamst (Geschäftsführer Daikin Airconditioning Germany GmbH), Andrea Voigt (Director General beim EPEE European Partnership for Energy and the Environment), Dr.-Ing. Alexander Renner (Referat Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudesektor, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), Thomas Auer (Geschäftsführer der Transsolar Energietechnik GmbH und  Professor am Lehrstuhl Gebäudetechnologie und Bauklimatik, TU München) sowie ein Architekt und ein Anlagenbauer. Moderiert wird die Podiumsdiskussion gemeinsam  vom Chefredakteur der Zeitschriften KKA Kälte Klima Aktuell und tab – Das Fachmedium der TGA-Branche, Christoph Brauneis, sowie von Burkhard Fröhlich, Chefredakteur der Zeitschrift DBZ Deutsche Bauzeitschrift.

Daikin-Produktneuheiten

Daikin wird im Rahmen der Veranstaltung unter anderem über Neuheiten im Bereich seiner VRV-Produkte informieren. Auch Building Information Modeling (BIM) wird Thema eines Vortrags eines externen Fachmanns sein. Die Methode gewinnt bei der Koordination von Planung, Errichtung und Instandhaltung von Gebäuden zunehmend an Bedeutung. Dabei werden alle verfügbaren Gebäudedaten auf ein virtuelles 3D-Modell übertragen, das über den gesamten Lebenszyklus eines Projektes als Datendrehscheibe und Informationsquelle dient. Alle Arbeitsschritte können somit anhand dieses Modells zentral koordiniert und optimiert werden.

Partner der Veranstaltung

Als Convention-Partner konnte Daikin wie schon im vergangenen Jahr renommierte Firmen gewinnen, die ihre Produktlösungen an Ausstellungsständen und in Vorträgen präsentieren: Zennio (Hersteller von KNX-Lösungen), Güntner (Wärmetauscherhersteller), Wilo (Pumpenhersteller) sowie Alimex (Produzent von Aluminium-Halbzeugen) haben ihre Teilnahme angekündigt. Angefragt als Convention-Partner sind außerdem die 2G Energy GmbH (Hersteller dezentraler Energieerzeugungssysteme mittels Kraft-Wärme-Kopplung) sowie Dai­kin Chemical (Hersteller u.a. von Kältemitteln). „Wir freuen uns, dass diese namhaften Partner zusammen mit uns die Leading Air Convention ermöglichen und der Branche eine attraktive Plattform für Austausch und Information bieten“, so Gunther Gamst.
Wie schon im Vorjahr unterstützt die Bauverlag BV GmbH, größter Anbieter von Fachinformationen für Architektur und Bau im deutschsprachigen Raum, die Leading Air Convention als Medienpartner.
 
Weitere Informationen und Anmeldung unter: lac-2016p.daikin-veranstaltung.de

Thematisch passende Artikel:

Save the date: Daikin Leading Air Convention 2017

Vom 5. bis 7. April 2017 veranstaltet die Firma Daikin bereits zum dritten Mal die Leading Air Convention in Berlin. Unter dem Motto „Einfach. Machen.“ treffen sich am 6. und 7. April Planer,...

mehr

Daikin lädt zur Leading Air Convention 2016

Hier kommen Anlagenbauer, Planer, Architekten sowie Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen: Daikin bietet auf der zweiten Leading Air Convention am 07.04 und 08.04.2016 im...

mehr

3. Leading Air Convention von Daikin

Klimaschutz und Digitalisierung Verschiedene Perspektiven und Herausforderungen der Themen Klimaschutz und Digitalisierung beleuchteten Vertreter aus Bau- und Energiebranche in zwei hochkarätig...

mehr
Ausgabe 01/2017

„Einfach.Machen.”

Daikin Leading Air Convention 2017 in Berlin

Die Leading Air Convention (LAC) gehört zu den größten Branchentreffs für Kälte- und Klimatechnik in Deutschland – vergangenes Jahr kamen rund 530 Teilnehmer, in diesem Jahr werden ca. 600...

mehr

Daikin: Nachhaltiger Dialog zwischen Industrie und Wissenschaft

Auf Einladung von Daikin (www.daikin.de) fand die diesjährige Herbsttagung des Arbeitskreises Klimatechnik Ende Oktober am Hauptsitz des europäischen Mutterkonzerns im belgischen Oostende statt....

mehr