FGK

Luftqualität während der Indoor-Air 2021

Während der Fachmesse Indoor-Air, die im Oktober 2021 unter Pandemiebedingungen in der neuen Halle 12 der Messe Frankfurt stattfand, wurden neben den 3G- und AHA-Regeln auch Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) genutzt, um das Risiko der Übertragung von Corona-Infektionen deutlich zu reduzieren. Der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK; www.fgk.de) hat im Status-Report 57 eine Auswertung von Messungen und Berechnungen der Howatherm Klimatechnik GmbH zur Raumluftqualität in der Messehalle zusammengefasst.

Die zweigeschossige Messehalle mit einer Gesamtfläche von 33.000 m² wird von 46 RLT-Anlagen mit einem Gesamtvolumenstrom von 1.242.000 m³/h versorgt. Während der Indoor-Air stellte sich mit der Außenluft-Wechselrate von 3,7 eine mittlere CO2-Konzentration von 460 ppm ein, was nahezu Außenluftbedingungen entspricht. Als Maximalwert zeichneten die Messgeräte 520 ppm auf. In derselben Größenordnung liegt der berechnete Wert: An den drei Messetagen besuchten 2.300 Personen die Indoor-Air, auf der etwa 100 Aussteller:innen ihre Produkte zur Raumlufttechnik präsentierten. Bei rund 1.000 Besucher:innen pro Tag, einer geschätzten Zahl von etwa 500 Personen als Standbesetzung und einer angenommenen CO2-Produktion von 18 l/h pro Person ergibt sich rechnerisch eine CO2-Konzentration von 453 ppm. Hätten 5.600 Personen – die unter Pandemiebedingungen maximal zulässige Zahl – die Messe gleichzeitig besucht, hätte der 3,7-fache Luftwechsel die CO2-Konzentration auf 570 ppm begrenzt. Es wäre also auch in diesem Fall die Kategorie I nach DIN EN 16798-1 eingehalten worden. Ohne Lüftung wäre der Wert im Verlauf des Messetages auf fast 4.000 ppm angestiegen.

Der Status-Report 57 „Die Luftqualität während der Indoor-Air 2021 in der Messehalle 12 der Messe Frankfurt – Messung versus Berechnung“ ist unter folgendem Link herunterzuladen: //t1p.de/FGK-Status-Report-57:https://t1p.de/FGK-Status-Report-57.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-03 Messe Frankfurt

Indoor-Air auf Oktober verschoben

Die Verschärfung des bundesweit geltenden Infektionsschutz-Gesetzes ist Anlass für eine terminliche Verschiebung der Indoor-Air. Die vom 8. bis 10. Juni 2021 geplante Fachmesse für Lüftung und...

mehr

Testprogramm zur Indoor-Air

Vom 8. bis 10. Juni 2021 findet in Frankfurt am Main die Indoor-Air, Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, statt. Um allen Teilnehmern dieser Präsenzveranstaltung einen noch sichereren...

mehr
Ausgabe 2021-01 Messe Frankfurt

Neue Messe Indoor-Air

Die Messe Frankfurt geht 2021 mit einer neuen Veranstaltung für die deutsche Klima- und Lüftungsindustrie an den Start. Indoor-Air, die Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, findet auf...

mehr

Neue Raumlufttechnik-Messe Indoor-Air in Frankfurt

Die Messe Frankfurt geht 2021 mit einer neuen Veranstaltung für die deutsche Klima- und Lüftungsindustrie an den Start. Indoor-Air, die Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, findet auf...

mehr
Ausgabe 2010-02 WTT-Expo 2010

Dezentrale Energieversorgung

Die WTT-Expo – Fachmesse für Industrielle Wärme- und Kältetechnik (vormals Fachmesse für Industrielle Wärmetauscher- und Wärmeträgertechnik) – präsentiert sich in den Karlsruher Messehallen...

mehr