Testo

Präzise Klimamessung

Das Klimamessgerät „testo 480“ dient zur präzisen Messung des Gebäudeklimas und löst das Vorgängermodell „testo 400“ ab. Die Neuentwicklung überzeugt mit einem intelligenten Kalibrier- und Fühlerkonzept. Bisher waren Klimamessungen durch sys­tembedingte Unsicherheiten geprägt, deren Ursachen meist in der Schnittstelle von Handgerät und Sonden lagen. Das „tes­to 480“ bietet hierfür eine Problemlösung. Das Kernstück des Systems bilden digitale Sonden mit integriertem Speicher. Diese übermitteln dem Gerät die Fälligkeit der nächsten Kalibrierung. Hat der Anwender einmal alle Kalibrierdaten über die Software „EasyClimate“ eingegeben, sind diese dauerhaft in der Sonde hinterlegt. Abweichungen werden automatisch verrechnet und eine ‚Null-Fehler-Anzeige‘ erzeugt. 

Auch für die Messdatenverwaltung ist das Klima-Messgerät eine große Hilfe. Der Anwender kann Messdaten einfach und flexibel via USB-Kabel oder SD-Karte auf den PC übertragen und mit der  entsprechenden Software effizient verwalten.

Testo AG,

79853 Lenzkirch, Tel.: 07653 / 681-700,
E-Mail: info@testo.de, www.testo.de

Thematisch passende Artikel:

Advertorial / Anzeige

Smarter. Schneller. Besser.

Das Klima-Messgerät testo 400.

Der integrierte Mess-Assistent unterstützt - mit seinen zahlreichen Messprogrammen - den Anwender dabei, jede Messung routiniert, fehlerfrei und normkonform durchzuführen. Nach der Messung werden...

mehr
Ausgabe 2015-06 Testo

Leichte Volumenstrom-Messhaube

In der 2,9 kg leichten Volumenstrom-Messhaube „testo 420“ der Testo AG ist ein Strömungsgleichrichter integriert, mit dem vor allem an Drallauslässen ein präzises Messergebnis erreicht wird. Die...

mehr
Ausgabe 4 2015 Testo

Digitale Monteurhilfen

Die digitalen Monteurhilfen „testo 550“ (für Service sowie Inbetriebnahme an Kältesystemen und Wärmepumpen) und „testo 557“ (für einfachen Service) der Testo AG sind mit einer kostenlosen App...

mehr
Ausgabe 2009-Großkälte Testo

Für anspruchsvolle Umgebung

Stehen bei Produktionsprozessen oder Lagerhaltung keine exakten Messwerte über die relative Feuchte zur Verfügung, kann darunter die Qualität vieler Produkte bzw. Prozesse leiden. Mit den...

mehr