ICS Cool Energy

Robuster Kaltwassersatz als Mietgerät

Seit Kurzem ergänzt ein neuer Kaltwassersatz die Miet- und Verkaufsflotte an mobilen Kälte- und Wärmegeräten bei ICS Cool Energy: Der „IC770“ ist robust, leistungsfähig, geräuscharm und arbeitet mit dem Kältemittel R410A. Jedoch ist ein Gewicht von ca. 2 t nicht einfach zu händeln, deswegen bietet ICS Cool Energy die Lieferung, Installation und den Service für die Geräte. Die „i-Chiller“-Serie, zu der auch der „IC770“ gehört, besteht aus speziell auf die Industrie ausgelegten Kaltwassersätzen. Die Modelle sind laut Anbieter  standardmäßig hochwertig ausgerüstet und lassen sich durch technisches Zubehör individuell erweitern. Auch verschiedene Kits gehören bei der „i-Chiller“-Reihe zum Angebot. Mit einer zertifizierten Leistung und von ICS Cool Energy durchgeführten Werktests eignen sich die Kaltwassersätze für die Kühlung von Prozessen in allen Branchen.

ICS Cool Energy GmbH

86316 Friedberg

0800 01160117

www.icscoolenergy.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 ICS CoolEnergy

Umfirmierung

Vor zehn Jahren wurde die CoolEnergy GmbH als Tochtergesellschaft der ICS Cool Energy GmbH (www.icscoolenergy.de) gegründet. Nun findet die Umfirmierung des deutschen Kälte-, Klima- und...

mehr
Ausgabe 2013-06 CoolEnergy

Kühlzellen mieten

CoolEnergy erweitert sein Angebot um eine Kühl- und Tiefkühlzelle. Der Newcomer in der Mietflotte heißt „Cool Store“. Er bietet auf knapp 10 m2 30 m3 Kühlraum im Temperaturbereich von -25 bis...

mehr
Ausgabe 2011-03 CoolEnergy

Mietkälte-Flotte ausgebaut

CoolEnergy baut seine Mietkälte-Flotte weiter aus. Newcomer im mobilen Maschinenpark sind die Lüftungsgeräte „Cool AIR 15“ und die Splitklimageräte „Cool Clima 6.7“. Dazu kommen besonders...

mehr
Ausgabe 2011-02 CoolEnergy

Klimatisierung der Ford Mondeo-Präsentation

Für ein dreiwöchiges Event buchte Ford Technik und Service von CoolEnergy, denn die außergewöhnliche Location – in der Flugwerft Schleißheim des Deutschen Museums – verfügt über keine eigene...

mehr
Ausgabe 2011-01 CoolEnergy

Klimalösung für Opernfest

„Pavillon 21 Mini Opera Space“ – in dieser mobilen Spielstätte der Bayerischen Staatsoper lief das Sonderprogramm der Opernfestspiele 2010. CoolEnergy (www.cool­energy.de) klimatisierte die...

mehr