Fischer Kälte-Klima

Systeme für natürliche Kältemittel

Auf der Chillventa präsentiert der Fachgroßhändler Fischer Kälte-Klima Systeme und Komponenten für natürliche Kältemittel, Wärmerückgewinnung sowie effiziente Plug & Play-Verflüssigungssätze. Auf über 200 m2 Ausstellungsfläche liegt der Schwerpunkt des Ausstellungsprogramms dabei auf dem Themenbereich natürliche Kältemittel. Passend dazu präsentiert Fischer neben seiner Kompetenz in der Herstellung von Kälte-Systemen für CO2 und NH3 ein umfangreiches Komponentenprogramm speziell für CO2. Dieses beinhaltet neben den führenden Herstellern auch Komponenten der neuen Fischer-Exklusivmarke Refairco.

Christof Fischer GmbH

70327 Stuttgart

0711 305020

www.kaeltefischer.de

Chillventa: Halle 4, Stand 306

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05 Fischer

„[CF] Training“-Programm 2017/2018

Ab Oktober 2017 setzt Fischer Kälte-Klima das umfassende Schulungs- und Informationsprogramm „[CF] Training“ fort. Natürliche Kältemittel, neue Verordnungen, optimierte Komponenten, digitale...

mehr
Ausgabe 2016-05 Christof Fischer

Live-Erlebnis

Auf rund 300 m2 Ausstellungsfläche präsentiert sich Fischer Kälte-Klima bei der Chillventa 2016 mit einem neu gestalteten Messestand. Der Schwerpunkt des Ausstellungsprogramms liegt dabei auf den...

mehr
Ausgabe 2016-04 Christof Fischer

R449-Verflüssigungssätze

Fischer Kälte-Klima präsentiert mit den „[CF] Easy“-Modellen eine komplette Baureihe an Ready-to-install-Verflüssigungssätzen, die nun auch für das Low-GWP-Kältemittel R449A freigegeben sind....

mehr
Ausgabe 2014-02 Fischer

„Marktplätze“ über F-Gase

In diesem Jahr stehen die „Marktplatz-Veranstaltungen“ des Kälte-Klima-Fachgroßhändlers Fischer (www.kaeltefischer.de) ganz im Zeichen der F-Gas-Verordnung und deren Auswirkungen auf die Kälte-...

mehr

„Marktplatz-Veranstaltungen“ von Fischer zum Thema F-Gas-Verordnung

In diesem Jahr stehen die „Marktplatz-Veranstaltungen“ des Kälte-Klima-Fachgroßhändlers Fischer (www.kaeltefischer.de) ganz im Zeichen der F-Gas-Verordnung und deren Auswirkungen auf die Kälte-...

mehr