Lennox

Wärme aus Wasserkreisläufen nutzen

Gebäude werden häufig mit temperaturgesteuerten Wasserkreisläufen ausgestattet. Mit einer solchen Anlage kann man die von Heizelementen, Klimaanlagen und Kühlgeräten erzeugte Wärmeenergie mittels Wärmetransfer zurückgewinnen und sie anderen Geräten zuführen. Die für die Wärmepumpenmodelle mit einer Kühlkapazität von 45 bis 90 kW erhältliche „WSHP“-Ausführung der Baureihe „Baltic“ von Lennox ergänzt das Angebot der von Lennox entwickelten Rooftops, um die Energieeffizienz der Rooftop-Klimaanlagen noch weiter zu steigern. „Baltic WSHP“ eignet sich für ein breites Spektrum an Anwendungen wie Supermärkte, Lager, Flughäfen, Kinos etc.
Die Anlage ist mit dem „eDrive-System“, einem drehzahlgeregelten Belüftungsgebläse mit direkter Kraftübertragung ausgestattet, womit der Energieverbrauch in Zusammenhang mit der Belüftung reduziert werden kann. Mit dem mit elektronischen Druckentlastungsventilen geregelten und mit den in Tandem-Anordnung installierten Multiscroll-Verdichtern optimierten R410A-Kühlkreis wird die Energieeffizienz unter Volllast und auch unter Teillast gesteigert. Die Anlage ist standardmäßig mit motorisch verstellbaren Frischluft- und Abluftklappen auszustatten. Bei günstiger Außentemperatur und -luftfeuchte können Gebäude durch Nutzung der Frischluftzufuhr im Free-Cooling-Betrieb einfach beheizt oder gekühlt werden.

Lennox Deutschland GmbH,

21035 Hamburg,

Tel.: 040 5896235-0,

E-Mail: ,

www.lennoxeurope.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2012 Lennox

800 kW starker R410A Scroll-Kaltwassersatz

Lennox ist in Europa für Dachklima-Zentralgeräte bekannt. Durch die Vorstellung eines Kaltwassersatzkonzepts während der Mostra Convegno 2012 in Mailand demonstriert Lennox seine Fähigkeit auf dem...

mehr
Ausgabe 01/2012

Software „Lüftungscheck“

FGK

Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) hat erstmals in Zusammenarbeit mit der Hottgenroth GmbH eine neue Version der Software „Lüftungscheck Professional“ veröffentlicht. Das Programm basiert...

mehr

Schweden entwickelt Richtlinien für Feldmessungen an Kälte- und Klimaanlagen

Die schwedische Energiebehörde finanziert mit rund 120 000 Euro das Projekt "Methodik zur Analyse von Energiedaten von Wärmepumpen und Kälteanlagen". Das Projekt ist Teil des schwedischen...

mehr
Ausgabe 02/2010 MJS Air Klima

Kondensatpumpe für Klimaanlagen

Das neue Kondensatpumpen-Modell „Sunny Flowatch“ ist bei  MJS Air Klima erhältlich. Die Pumpe ist als Kondensatpumpe für Klimaanlagen (max. 10 kW) aber auch z.B. für Gas-Brennwertgeräte (max....

mehr
Ausgabe 05/2017 BAFA

Online-Förderrechner

Für Investitionen in Kälte- und Klimaanlagen hat das BAFA einen Förderrechner zur Verfügung gestellt. Der Rechner ermittelt in nur vier Schritten die Zuschüsse für die Voll- oder Teilsanierung...

mehr