Panasonic

Wärmepumpen-Kombi-Hydromodul

Das neu entwickelte „Aquarea“-Wärmepumpen-Kombi-Hydromodul ist ein Niedrigenergie-Heizungs- und Warmwassersystem. Es besteht aus Hydromodul-Technologie und einem 200-Liter-Edelstahl-Warmwasserspeicher – kombiniert in einem Gehäuse. Besondere Merkmale des neuen Kombi-Hydromoduls sind sein geringer Platzbedarf, die einfache Installation und eine geringere Montagezeit, da Hydromodul und Warmwasserspeicher bereits verrohrt und die Rohranschlüsse auf der Geräteunterseite angebracht sind. Ein Wasserfilter ist ebenfalls schon eingebaut. Durch die Integration von Hydromodul und Wassertank in einem Gehäuse ist der Platzbedarf des Systems so gering, dass es direkt in Küchen oder Hauswirtschaftsräumen eingebaut werden kann. Ein separater Heizraum ist nicht mehr notwendig. Optional können mit dem „Aquarea“-Wärmepumpenmanager u.a. zwei Heizkreise, ein Bivalenz- oder ein Kaskadensystem geregelt werden.

Der Warmwasserspeicher mit einem Fassungsvermögen von 200 l ist aus Edelstahl und hat durch eine aufwändige Dämmung geringe Bereitschaftsverluste. Das System gibt es in verschiedenen Kombinationen von 3 bis 16 kW.

Panasonic Deutschland GmbH

65203 Wiesbaden

0611 235-0

www.panasonic.de/klima

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2017 Panasonic

Kombi-Hydromodul

Das Kombi-Hydromodul der „Aquarea-H“-Serie von Panasonic vereint hohe Effizienz und komfortable Regelfunktionen mit einer kompakten Bauweise, bei der ein 185-l-Speicher und das...

mehr
Ausgabe 04/2016 Panasonic

Wärmerückge­win­nungs­system

Das „ECOi“-Hydromodul ist ein Wärmerückgewinnungssystem von Panasonic, welches mithilfe der grafischen Fernbedienung „CZ-RTC5“ gesteuert wird. Diese hat ein Touch-Display, einen eigenen...

mehr
Ausgabe 06/2011

Wärmepumpe als Mini-Kompaktsystem

Panasonic

Speziell für den deutschen Markt hat Panasonic ein neues Kompaktsystem der „Aquarea“-Luft/Wasser-Wärmepumpe konzipiert. Aufgrund seiner geringen Stellfläche ist das „Aquarea“-Mini-Kompaktsystem...

mehr
Ausgabe 02/2012

Korrektur der Kontaktdaten

Panasonic

In der KKA 1/2012 wurde auf S. 83 über die Luft/Wasser-Wärmepumpe „Aquarea T-CAP“ berichtet. Bei den Kontaktdaten hat sich dabei leider ein Fehler eingeschlichen. Bitte verwenden Sie zur...

mehr
Ausgabe 01/2019 Panasonic

Wärmepumpen aus Pilsen

Am 10. Oktober 2018 wurde die neue Produktionsstätte für Luft-/Wasser-Wärmepumpen von Panasonic (www.aircon.panasonic.de) im tschechischen Pilsen mit einem Festakt offiziell in Betrieb genommen. Im...

mehr