Stulz/Mitsubishi Heavy

Wärmepumpen per Smartphone regeln

Eine ortsunabhängige Steuerung und Überwachung von Luft-Luft-Wärmepumpen mithilfe von Regelungstechnik gehört in Zeiten von Smartphone & Co. zu den Annehmlichkeiten moderner Klimatisierung. Mit dem Zusatzmodul „CompTrol Interface 4Web“ von Stulz lassen sich Luft-Luft-Wärmepumpen von Mitsubishi Heavy mit diesem Bedienkomfort ausstatten. Bis zu vier autark betriebene Klimageräte bzw. Klimagerätegruppen können mit dem Baustein der „CompTrol“-Steuerungs- und Regelungstechnik bestückt sein. In eine Klimagerätegruppe dürfen bis zu 16 Innengeräte eingebunden sein, die parallel geregelt werden; insgesamt lassen sich max. 32 Innengeräte anschließen. Das Zusatzmodul kann durch einfache Montage auf eine Hutschiene bei der Installation einer neuen Klimaanlage eingesetzt, aber auch in bestehende Systeme integriert werden.  Ein autorisierter Nutzer kann mit dem System die Temperatur in verschiedenen Räumen regeln, mit einem Klick zwischen den Betriebsmodi Kühlen, Heizen, Lüften und Entfeuchten wechseln, oder einen Neustart vornehmen. Im Falle einer Störung erhält er eine Fehlermeldung per E-Mail. Klimatechniker haben die Möglichkeit, direkt über das Internet Fehlerdiagnosen abzurufen, um sich bereits vorab ein umfassendes Bild zu machen.

Stulz GmbH,

GB Klima- und Befeuchtungssysteme,

22457 Hamburg,

Tel.: 040 5585-252,

E-Mail: ,
www.stulz.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06 Stulz

Kostenloser Webservice

Mit dem kostenlosen Webservice „e-CompTrol“ der Stulz GmbH können Klimafachinstallateure und Betreiber die Verwaltung und Bedienung ihrer Klimageräte einfach und effizient gestalten. Klimasysteme...

mehr
Ausgabe 2012-01 Mitsubishi Heavy/Stulz

Kleine Fläche, große Leistung

Mit dem neuen „Tower FDF“ von Mitsubishi Heavy Industries komplettiert Stulz seine Mono- und Simultan-Multi-Split-Serie „FDS“. Als exklusiver Vertriebspartner von Mitsubishi Heavy Industries in...

mehr

Klimatage 2014

Neben dem Ausblick auf kommende Produkte von Mitsubishi Heavy Industries 2014 stehen zudem die Entwicklungen der Steuerungs- und Regelungstechnik „CompTrol“ und die Innengeräteserie „CompTec“ auf...

mehr
Ausgabe 2012-05 Stulz

Anbindung an Gebäudeleittechnik

Mit dem Zusatzmodul „CompTrol Interface 4Web“ von Stulz können bis zu vier autark betriebene Klimageräte bzw. Klimagerätegruppen von Mitsubishi Heavy Industries schnell und preisgünstig an die...

mehr
Ausgabe 2011-06 Stulz

Klimageräte übers Internet regeln

Die Regelungs- und Steuerungstechnik „CompTrol“ von Stulz bietet flexible Lösungen für die Steuerung der Klimageräte von Mitsubishi Heavy Industries. „CompTrol Interface 4Web“ und eine...

mehr