Mitsubishi Electric

Warm- und Kaltwasser

Mitsubishi Electric bietet Komplettlösungen zur Warm- und Kaltwasserbereitung von 5 °C bis 45 °C sowie zur Brauchwasserbereitung bis zu 70 °C an. Mit diesen neuen Wassermodulen weitet Mitsubishi Electric den Anwendungsbereich der „City Multi“-Serie aus. Die neuen Wassermodule mit 11,2/12,5 und 22,4/25,0 kW Kälte-/Heizleistung können zusammen mit Standard-Innengeräten in einem „City Multi“-VRF-System betrieben werden. Neben der Einbindung von Lüftungsanlagen über entsprechende Anschlusskits kann auch die Warm- und Kaltwasserbereitung eines Gebäudes durch das System erfolgen.

Zur Warm- und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2009 Mitsubishi Electric

Wassergekühlte VRF-Außengeräte

Mitsubishi Electric präsentiert in seiner „City Multi“-Serie wassergekühlte VRF-Außengeräte zum Heizen und Kühlen. Im Vergleich zu den bislang erhältlichen Produkten konnten sowohl der COP als...

mehr
Ausgabe 03/2009 Mitsubishi Electric

Kleinigkeit im Doppelpack

Ein neues VRF-Kanaleinbaugerät sowie ein Wandgerät für seine „City Multi VRF“-Serie hat Mitsubishi Electric vorgestellt. Beide Modelle haben eine Kälteleistung von 1,7 kW und eine Heizleistung...

mehr
Ausgabe 03/2013 Mitsubishi Electric

Hybrid-City-Multi-System

Mitsubishi Electric stellt ein „Hybrid-City-Multi“-System (HVRF) vor, das die Vorzüge der Energieträger Kältemittel und Wasser in einer Anlage verbindet. Die Technologie basiert auf dem...

mehr
Ausgabe 06/2009 Mitsubishi Electric

Euroraster als Maßstab 

Eine neue Systemkombination von Innen- und Außengeräten in seiner „Mr. Slim“-Serie hat Mitsubishi Electric vorgestellt. Erstmals können jetzt auch die 4-Wege-Deckenkassetten der „M“-Serie (Typ...

mehr
Ausgabe 06/2016 Mitsubishi Electric

Cloudbasiertes Steuerungs- und Monitoringtool

Mit dem „Remote Monitoring Interface“ (RMI) bietet Mitsubishi Electric ein cloudbasiertes Steuerungs- und Monitoringtool für seine VRF-Serie „City Multi“ an. Die Modelle dieser Serie lassen sich...

mehr