Epta

Wasserkreislaufsystem

Das Wasserkreislauf-Kältesystem von Epta ermöglicht eine dezentrale Kälteversorgung gekoppelt mit einfacher Handhabung. Es ist aufgrund des Plug-&Play-Konzepts einfach zu installieren. Ein weiterer Vorteil ist die erhebliche Füllmengenreduzierung. Bis auf die übliche Reinigung der Kühlmöbel ist an den Kühlstellen keine Wartung erforderlich. Aufgrund der geringen Kältemittelfüllmenge verringern sich auch die Dichtheitsprüfungen. Ebenfalls erhöht das System die Sicherheit: Bei einem Ausfall ist immer nur ein Möbel betroffen und nicht der gesamte Kühlbereich.
Das System ist eine Projektstudie. Die Markteinführung wird laut Epta 2013 erfolgen.

Epta Deutschland GmbH,

68167 Mannheim,
Tel.: 0621 1281-0,
E-Mail: ,
www.epta-deutschland.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05 Epta

HACCP-zertifizierte Kühlzelle

Die Epta-Gruppe stellt auf der Chillventa u.a. die Kühlzellen der Marke „Misa“ vor. Die HACCP-zertifizierten Kühlzellen sind aufgrund der Hakenverschlusstechnik sehr einfach zu montieren....

mehr
Ausgabe 2016-04 Epta

Mit natürlichem Kältemittel

Das effiziente, steckerfertige Kühlmöbel „Opera SV Green/Curl 3 Green“ der Marken „Costan“ und „Bonnet Névé“ von der Epta Deutschland GmbH ist mit dem natürlichen Kältemittel Propan...

mehr
Ausgabe 2010-01 Epta

R134a-Kaskade

Die „R134a1-Kaskade“ ist aufgrund ihrer energetischen Leistungen, den Anschaffungskos­ten sowie der Amortisationszeit inte­ressant für Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 5000 m²,...

mehr
Ausgabe 2017-06 Epta

Kühlmöbel mit Türen sorgen für Mehrumsatz

Insbesondere in älteren Supermärkten finden sich häufig noch offene Kühlmöbel. Viele Betreiber befürchten, dass Türen eine Hemmschwelle für die Kunden darstellen und dadurch die Umsätze...

mehr