Bitzer

Übernahme von Armaturenwerk Altenburg

Rückwirkend zum 1. Januar 2013 übernimmt Bitzer die Armaturenwerk Altenburg GmbH (AWA) aus Thüringen. Das 1879 gegründete Unternehmen AWA produziert und vertreibt weltweit Ventile, Schaugläser, Lötadapter, Flansche und Fittings. Mit 200 Mitarbeitern erzielt AWA einen Umsatz von rund 23 Mio. €. Neue Geschäftsführer werden die AWA-Mitarbeiter Diana Schubert und Günter Schuboth. Der bisherige Firmeninhaber Karl-Fritz Jordan (67) scheidet aus persönlichen Gründen aus.

Thematisch passende Artikel:

Bitzer: Übernahme von Armaturenwerk Altenburg

Rückwirkend zum 1. Januar 2013 übernimmt die Firma Bitzer SE (www.bitzer.de), Sindelfingen, die traditionsreiche Armaturenwerk Altenburg GmbH (AWA) aus Thüringen. Das 1879 gegründete Unternehmen...

mehr
Bitzer

Altenburg-Geschäftsführer

Kai Kowalewsky hat zum 2. Juli 2014 den Posten des Geschäftsführers bei der Bitzer-Tochter­gesellschaft Armaturenwerk Altenburg GmbH (AWA; www.awa-armaturenwerk.de) übernommen. Er ist für die...

mehr

Bitzer: neuer Geschäftsführer für Tochtergesellschaft

Kai Kowalewsky hat zum 2. Juli 2014 den Posten des Geschäftsführers bei der Bitzer-Tochter­gesellschaft Armaturenwerk Altenburg GmbH (AWA; www.awa-armaturenwerk.de) übernommen. Er ist für die...

mehr