A-Gas beteiligt sich an Initiative gegen illegale Importe

A-Gas ist Teil einer europaweiten Initiative, welche verlangt, dass die Europäischen Kommission die Verfolgung des Handels mit illegalen Kältemitteln priorisiert und wirksame Maßnahmen vorstellt.


Unternehmen der Branche aus allen Teilen des europäischen Kältemittelmarkts haben sich zusammengetan und ein Whitepaper veröffentlicht: The F-Gas Regulation and the Issue of Illegal Import (Die F-Gas-Verordnung und das Problem des illegalen Imports), aus dem hervorgeht, dass der illegale Import von HFC-Gasen die Vorgaben der F-Gas-Verordnung gefährdet, die darauf ausgelegt sind, die Emissionen von HFC-Kältemitteln durch die Senkung des Verbrauchs zu reduzieren. Außerdem wird die Kommission aufgefordert, alle rechtlichen und praktischen Maßnahmen zu berücksichtigen, die in naher Zukunft zu einer effektiven Förderung der Reduzierung von F-Gas-Emissionen führen können.


Unternehmen der Kälte-/Klimabranche, die sich an der Kampagne beteiligen möchten, können eine E-Mail an (Ken Logan) schicken.

Hier finden Sie einen Infobrief zu illegalen Kältemitteln.

Thematisch passende Artikel:

EPEE begrüßt öffentliche Konsultation zur F-Gas-Verordnung

EPEE, der europäische Verband der Kälte- Klima- und Wärmepumpenindustrie, begrüßt die Veröffentlichung des Berichts der EU Kommission zur Beurteilung der F-Gas Verordnung EU-VO 842/2006 und die...

mehr
2011-06 EPEE

Öffentliche Konsultation zur F-Gas-Verordnung

EPEE, der europäische Verband der Kälte-, Klima- und Wärmepumpenindustrie, begrüßt die Veröffentlichung des Berichts der EU-Kommission zur Beurteilung der F-Gas-Verordnung EU-VO 842/2006 und die...

mehr

Expertenkomitee Coolektiv prangert illegale Kältemittel an

Nach ihrer Gründung im Oktober 2018 wendet sich das Expertenkomitee Coolektiv in einer ersten Aktion an die EU-Kommission und die politisch verantwortlichen Institutionen. Die Initiative, die sich...

mehr
2019-03 EIA-Report

Illegaler Kältemittelhandel in der EU

Da durch die Mengenbeschränkung und Quotierung der F-Gas-Verordnung die verfügbaren Mengen an klimaschädlichen Kältemitteln am europäischen Markt sinken und Preise steigen, floriert der illegale...

mehr

Gesetzgebung zu Kältemitteln zahlt sich aus

Aus einer neuen Studie der französischen Forschungsinstitute ARMINES / ERIE geht hervor, dass die Emissionen von CO2-Äquivalenten in den vergangenen 10 Jahren dank der Verordnungen zu ozonabbauenden...

mehr