AL Air (Alfa Laval) von LU-VE übernommen

LU-VE S.p.A. hat den Erwerb des Geschäfts mit gewerblichen / industriellen Luftwärmetauschern der Alfa Laval Group ("AL Air") am 30. April 2019 abgeschlossen. Die Vereinbarung zum Erwerb war im Dezember 2018 unterzeichnet worden. Die Luftwärmetauscher-Division von Alfa Laval erzielte 2018 einen Umsatz von 108,1 Mio. €., ein EBITDA von10,3 Mio. € und ein EBIT von 9,1 Mio.€. Der Kaufpreis liegt bei 67,1 Mio. €.

Mit der nun erfolgten Akquisition gehört LU-VE zu den drei größten globalen Unternehmen der Branche in diesem Segment. AL Air mit Hauptsitz in Alonte (Vicenza) besitzt bekannte Markennamen wie Fincoil und Helpman und verfügt über Produktionsstätten in Italien, Finnland und Indien mit einer kommerziellen Organisation auf der ganzen Welt. Die rund 400 Mitarbeiter, die hauptsächlich an den Produktionsstandorten beschäftigt sind, werden übernommen.

Thematisch passende Artikel:

06/2008 Alfa Laval

Geschäftsführer „Mid Europe“

Seit September 2008 ist Joakim Vilson neuer Geschäftsführer von Alfa Laval Mid Europe (www.alfalaval.com). Er folgt auf Susanne Pahlén Aklundh, die die Geschäftsführung von Alfa Laval Nordic...

mehr
01/2019 LU-VE/Alfa Laval

Übernahme der Luftwärmetauscher

LU-VE S.p.A. hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Geschäfts mit gewerblichen / industriellen Luftwärmetauschern der Alfa Laval Group ("AL Air") unterzeichnet. In den letzten zwölf Monaten des...

mehr
05/2014 Alfa Laval

Für Industrie und Gewerbe

In diesem Jahr präsentiert Alfa Laval eine breite Palette von Produkten, einschließlich einer Reihe von Lösungen für die industrielle und gewerbliche Kälte- und Klimatechnik. Hierzu gehören die...

mehr
05/2008 Alfa Laval

Für hohe Drücke

Auf der Chillventa zeigt Alfa Laval erstmalig einen gelöteten Plattenwärmeübertrager für sehr hohe Drücke. Er kann in CO2-Kältesystemen und Wärmepumpen eingesetzt werden. Eine weitere...

mehr
05/2010 Alfa Laval 

Blick hinter die Kulissen

Alfa Laval (www.alfalaval.com/mideurope) hat bei der Umrüs­tung seiner Kältemittelanlagen den Fokus auf  das Kältemittel CO2 gelegt. Immer mehr Supermarktketten hätten sich dazu entschlossen,...

mehr