Berliner Energietage gestartet - Anmeldung weiterhin möglich


Kontrovers – konstruktiv – klimafreundlich: Dies ist das Motto der Energietage 2021, die heute (21.04.2021) eröffnet wurden.

In seiner Eröffnungsrede mahnte Jürgen Pöschk, Initiator und Hauptveranstalter, ein weiteres Auseinanderfallen von klimapolitischen Zielen und realer Entwicklung. „Sollten zu Beginn der neuen Legislaturperiode die Weichen nicht in die richtige Richtung gestellt werden, müssen wir schon im kommenden Herbst von einer deutlichen Zielverfehlung für 2030 ausgehen.“ so Pöschk.

Auch der Klimawissenschaftler Prof. Stefan Rahmstorf vom PIK Potsdam Institut für Klimafolgenforschung e.V. wies in seinem Überblick zum Stand der Klimaforschung eindrücklich darauf hin, dass jeder weitere Zeitverlust beim Klimaschutz fatal wäre. 

Erstmalig vier Bundesminister*innen aktiv dabei

Den hohen Stellenwert energie- und klimapolitischer Fragestellungen im Superwahljahr belegt die Teilnahme von gleich vier Bundesminister*innen an den Energietagen. Sowohl Bundesumweltministerin Svenja Schulze als auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Bundesfinanzminister Olaf Scholz sowie Bundesfamilienministerin Franziska Giffey halten Vorträge.

Pandemiebedingt werden die Energietage zum zweiten Mal online durchgeführt. Mit derzeit mehr als 34.000 Anmeldungen verzeichnet die Veranstaltung schon jetzt einen Anmelde-Rekord, obwohl sich der digitale Großkongress über zwei Wochen erstreckt (21.-23. April und 28.-30. April) und die Anmeldung weiterhin möglich ist.

Die kostenfreie Teilnahme an den vielfältigen Angeboten der ENERGIETAGE ist weiterhin auf www.energietage.de möglich.

Thematisch passende Artikel:

2019-02 Berliner Energietage

Leitveranstaltung der Energiewende

Vom 20. bis zum 22. Mai 2019 kommen auf den Berliner Energietagen (www.energietage.de) wieder die relevanten Köpfe der Energiewende in Deutschland zusammen, um aktuelle Entwicklungen in der...

mehr
2018-02 Berliner Energietage

Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland

Auf den Berliner Energietagen (www.energietage.de) vom 7. bis 9. Mai 2018 kommen zum 20. Mal die relevanten Köpfe der Energiewende in Deutschland zusammen, um aktuelle politische Weichenstellungen,...

mehr
2017-02 ILK Dresden

Dresdner Kolloquium 2017

Am 9. Mai 2017 veranstaltet das ILK Dresden (www.ilkdresden.de) im Dorint Hotel Dresden, Grunaer Straße 14, 01069 Dresden, ein Kolloquium zum Thema „Low-GWP-Kältetechnik“. Nach der neuen...

mehr

Dresdner Kolloquium 2017

Am 9. Mai 2017 veranstaltet das ILK Dresden im Dorint Hotel Dresden, Grunaer Straße 14, 01069 Dresden, ein Kolloquium zum Thema „Low-GWP-Kältetechnik“. Nach der neuen F-Gase-Verordnung sind die...

mehr

Berliner Energietage 2015: FGK bietet Veranstaltung zum Thema Ecodesign

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bietet der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) im Rahmen der Berliner Energietage 2015 wieder eine eigene Vortragsveranstaltung an. Die...

mehr