Bitzer liefert ersten in Deutschland produzierten Verflüssiger aus

Bitzer übernahm im April 2018 die Produktgruppe Rohrbündelverdampfer und -verflüssiger für Klima- und Kälteanwendungen von Alfa Laval. Diese Produkte wurden bis Mai 2019 im italienischen Alonte gefertigt. Seitdem wurde die Produktion nach und nach in das Werk in Rottenburg-Hailfingen verlegt und im Juli 2019 der erste Verflüssiger an einen französischen Kunden ausgeliefert.

Quelle: Bitzer Kühlmaschinenbau GmbH

Quelle: Bitzer Kühlmaschinenbau GmbH
Seit Anfang Juli 2019 werden alle „CRF“-, „CXP“-, „CXPM“- und „McDEW“-Verflüssiger im Werk in Rottenburg-Hailfingen hergestellt. Ab Januar 2020 soll dort auch die Fertigung von Trockenexpansionsverdampfern starten.

Thematisch passende Artikel:

2018-Großkälte Bitzer

Rohrbündelwärmeübertrager von Alfa Laval gekauft

Bitzer erweitert sein Portfolio und übernimmt den Bereich Rohrbündelwärmeübertrager von Alfa Laval SpA in Alonte, Norditalien. Ab Anfang Mai ist Bitzer damit der größte unabhängige Hersteller...

mehr

Bitzer: Übernahme der Rohrbündelwärmeübertrager von Alfa Laval

Bitzer (www.bitzer.de) erweitert sein Portfolio und übernimmt den Bereich Rohrbündelwärmeübertrager von Alfa Laval SpA in Alonte, Norditalien. Ab Anfang Mai ist Bitzer damit der größte...

mehr
2014-05 Alfa Laval

Für Industrie und Gewerbe

In diesem Jahr präsentiert Alfa Laval eine breite Palette von Produkten, einschließlich einer Reihe von Lösungen für die industrielle und gewerbliche Kälte- und Klimatechnik. Hierzu gehören die...

mehr
2008-06 Alfa Laval

Geschäftsführer „Mid Europe“

Seit September 2008 ist Joakim Vilson neuer Geschäftsführer von Alfa Laval Mid Europe (www.alfalaval.com). Er folgt auf Susanne Pahlén Aklundh, die die Geschäftsführung von Alfa Laval Nordic...

mehr
2008-05 Alfa Laval

Für hohe Drücke

Auf der Chillventa zeigt Alfa Laval erstmalig einen gelöteten Plattenwärmeübertrager für sehr hohe Drücke. Er kann in CO2-Kältesystemen und Wärmepumpen eingesetzt werden. Eine weitere...

mehr