BIV spricht mit dem BMWi über die Kältemittelproblematik

Bereits im Herbst 2018 hatte der BIV gemeinsam mit dem ZDH einen Gesprächstermin im BMWi angeregt, um die aktuellen Auswirkungen der F-Gase-Verordnung und insbesondere die damit einhergehende Kältemittelprobelmatik zu diskutieren. Am 6. März 2019 hat dieses Gespräch schließlich stattgefunden.
 
Neben Ministrialdirigent Dr. Lochte und zwei weiteren Vertretern des BMWi sowie zwei Mitarbeitern aus der Abteilung Umwelt und Energie des ZDH nahmen der Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister, der stellvertretende Bundesinnungsmeister Frank Heuberger und Peter Bachmann aus der Geschäftsstelle teil. In der konstruktiven Unterredung konnte der BIV-Vorstand aus seiner Sicht die aus der Kältemittelquotierung resultierenden Engpässe bei der Versorgung, des illegalen Handels und Schmuggels mit Kältemitteln sowie die dringende Notwendigkeit von Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter vorbringen. Seitens des ZDH hob man besonders auf die Preisentwicklung ab, die für einige kleine und mittelständische Betreiber (wie z.B. Bäcker, Metzger, …) teilweise existenzbedrohend wird.
 
Das BMWI zeigte sich grundsätzlich sehr gut informiert. Dennoch waren einige Fakten nicht bekannt, die bei dieser Gelegenheit noch diskutiert wurden. Es wurde vereinbart, dass der BIV weitere Unterlagen zusammenstellt und ebenso der ZDH aus den anderen Verbänden, insbesondere den Lebensmittelhandwerken, Informationen zusammenträgt. Danach soll ein weiteres Treffen gegebenenfalls gemeinsam mit dem BMU stattfinden.
 
www.biv-kaelte.de

Thematisch passende Artikel:

Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister zu Gast beim WDR

In der Sendung Aktuelle Stunde des WDR vom 18. August 2015 hatte Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister in einem kurzen Interview die Möglichkeit einige Punkte insbesondere in Richtung...

mehr
04/2017 BIV

Silberne Ehrennadel

Anlässlich des BIV-Lehrertreffens vom 22. bis 24. Mai 2017 in Ratingen ehrte Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister im Auftrag des BIV-Vorstandes Herrn Dieter Schmidt mit der silbernen Ehrennadel...

mehr

Studie “Elektronischer Geschäftsverkehr in Mittelstand und Handwerk 2011” ist online

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) setzen vermehrt auf neue Technologien, wie z. B. den Einsatz mobiler Endgeräte. Gleichzeitig herrscht insbesondere bei kleineren Firmen zu vielen bereits...

mehr