Fachhandwerker dringend gesucht!

Wer einen Handwerker benötigt, muss sehr viel Geduld haben. Kunden werden wochen-, ja sogar monatelang vertröstet, weil die Handwerksbetriebe einfach keine Fachkräfte finden.

Quelle: JiSIGN/Fotolia

Quelle: JiSIGN/Fotolia
Nach einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit gab es Ende 2017 im Handwerk 150.000 gemeldete offene Stellen. Experten gehen sogar von bis zu 250.000 fehlenden Fachkräften im Handwerk aus. Darunter leiden alle: die Betriebe, die überlastet sind, aber gleichzeitig nicht mehr wachsen können, und die Kunden, die wochenlang warten müssen, bis es auf ihren Baustellen weitergeht.

Etwa ein Fünftel aller deutschen Handwerksbetriebe, circa 200.000 Unternehmen, steht in den nächsten Jahren vor der Übergabe. Für viele dieser Betriebe gibt es niemanden, der das Unternehmen fortführen kann, weil die Kinder der Unternehmer nicht in den Familienbetrieb einsteigen möchten.

Finden Sie hier ein paar Tipps und Tricks, die der SHK Profi, ein Schwestertitel der KKA – Kälte Klima Aktuell, gerne mit Ihnen teilt.

TV-Tipp

Schauen Sie sich zu diesem Topthema auch die halbstündige Sendung der Reihe zdf.reportage am 15. September 2019 von 18:00 bis 18:30 Uhr an.

Thematisch passende Artikel:

Mercedes-Benz sucht den Stern des Handwerks 2015

Der Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans sucht für 2015 einen „Stern des Handwerks“. Seit dem 3. November können sich Handwerksbetriebe unter www.sterne-des-handwerks.de...

mehr

openHandwerk kooperiert mit Wenn Handwerk – dann Innung! (WHdI)

Kostenloser Testzugang zur Handwerkersoftware

openHandwerk und Wenn Handwerk – dann Innung! (WHdI) unterstützen seit 1. April 2019 Innungsmitglieder aus über 30 Gewerken bei der Digitalisierung in Betrieben. Handwerksbetriebe können...

mehr

Fachkräftemangel im Handwerk

Die Personalsuche im Handwerk gestaltet sich immer schwieriger: Nur noch 3 % der Betriebe konnten ohne Probleme neue Mitarbeiter finden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Baden-Württembergischen...

mehr

Insolvenzen im NRW-Handwerk deutlich rückläufig

Die Zahl der Insolvenzen bei Handwerksbetrieben ist nach Angaben der Handwerkskammer Düsseldorf im Jahr 2011 deutlich zurückgegangen. 359 Betriebe an Rhein, Ruhr und Wupper mussten Insolvenz...

mehr

Kostenloser E-Book-Ratgeber für Handwerker

Das E-Book „Wie Handwerksbetriebe das Internet für den eigenen Erfolg nutzen können“ der Contorion GmbH (www.contorion.de) richtet sich an kleine und mittelständische Handwerksbetriebe, die ihr...

mehr