FGK-Talk: Umsetzung des europäischen Energiesparrechts in Deutschland

Zum 20. Jubiläum der Berliner Energietage lud der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) zum FGK-Talk. Eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion befasste sich mit dem europäischen Energiesparrecht und dessen Umsetzung in Deutschland.
 

Quelle: FGK

Quelle: FGK
Nach einem Impulsvortrag von Claus Händel, Technischer Referent beim FGK, sowie einem Grußwort von Oliver Wittke, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, diskutierten Davide Polverini, Policy Officer bei der Europäischen Kommission, Pau Garcia-Audi, Policy Officer bei der Europäischen Kommission, Andreas Jung, Ministerialrat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Prof. Dr. Christoph Kaup, 1. Vorsitzender FGK, über energiesparrechtliche Vorgaben aus Brüssel und deren nationale Umsetzungsrisiken, wenn klimazonenrelevante Aspekte hinzukommen. Die Veranstaltung zeigte den aktuellen Stand aus verschiedenen Blickwinkeln und ermöglichte neue hilfreiche Erkenntnisse zur Umsetzung des europäischen Energiesparrechts in Deutschland.
 
Jürgen Schlandt, Leiter des Backgrounds Energie & Klima des Tagesspiegels, führte durch die Veranstaltung und moderierte die Podiumsdiskussion, um die vielschichtigen Themengebiete zu strukturieren. Die zahlreich erschienenen Gäste erhielten aus erster Hand einen tiefen Einblick in die energiepolitischen Ziele und Richtlinien sowie die Eco-Design-Verordnung der Europäischen Union. „Die Berliner Energietage bieten eine hervorragende Möglichkeit, komplexe Themen, wie das europäische Energiesparrecht und dessen Umsetzung in Deutschland vor einem großen Fachpublikum zu diskutieren“, resümiert FGK-Geschäftsführer Günther Mertz. „Die länder- und klimaspezifischen Schwierigkeiten bei der Umsetzung werden uns noch einige Zeit begleiten, weshalb der Austausch zwischen Politik und Industrie elementar wichtig ist“, so Günther Mertz weiter.

Thematisch passende Artikel:

2018-03 BTGA/FGK/RLT-Herstellerverband

Energy Talk der TGA-Verbände

Politiker und Fachleute der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) tauschten sich in Berlin über Probleme und Lösungen im Bereich der Energieeffizienz von Gebäuden aus. Anstelle einer klassischen...

mehr
2019-02 Berliner Energietage

Leitveranstaltung der Energiewende

Vom 20. bis zum 22. Mai 2019 kommen auf den Berliner Energietagen (www.energietage.de) wieder die relevanten Köpfe der Energiewende in Deutschland zusammen, um aktuelle Entwicklungen in der...

mehr

BTGA tritt ein für die Fortschreibung europäischer Energieeffizienz­ziele

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (www.btga.de) fordert ein europäisches Konzept für die Verbesserung der Energieeffizienz bis 2030. Damit tritt die TGA-Branche...

mehr
2018-02 Berliner Energietage

Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland

Auf den Berliner Energietagen (www.energietage.de) vom 7. bis 9. Mai 2018 kommen zum 20. Mal die relevanten Köpfe der Energiewende in Deutschland zusammen, um aktuelle politische Weichenstellungen,...

mehr

Fünf Jahre TGA-Repräsentanz Berlin

Vier führende Verbände der TGA-Branche im Regierungsviertel

Vor genau fünf Jahren – seit Februar 2014 – haben der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA), der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH), der...

mehr