GET Nord 2020 ist abgesagt


Bildquelle: www.hamburg-messe.de

Bildquelle: www.hamburg-messe.de
Die GET Nord 2020, die vom 19. bis 21. November auf dem Hamburger Messegelände stattfinden sollte, wird abgesagt. Dies ist das Ergebnis intensiver Beratungen mit Vertretern der Industrie, der Besucherverbände und des Großhandels. Grund dafür ist, dass zahlreiche ausstellende Unternehmen und Partner signalisiert haben, dass eine Teilnahme an der GET Nord 2020, aus Sorge um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter, für sie nicht infrage komme.

„Obwohl Messen zwischenzeitlich unter Auflagen wieder durchgeführt werden dürfen, verstehen und respektieren wir diese Entscheidungen. Auch für uns hat das Wohl aller Beteiligten höchste Priorität“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress. „Eine reduzierte GET Nord mit einer geringeren Beteiligung großer Aussteller und Partner würde unserem Anspruch an eine hochwertige Fachmesse mit einem großen Nutzwert für Aussteller und Besucher aber nicht gerecht werden. Wir haben uns deshalb entschieden, die GET Nord in diesem Jahr auszusetzen, auch um frühzeitig Planungssicherheit für Aussteller und Partner zu schaffen und um unnötige Kosten zu vermeiden.“

Die Hamburg Messe und Congress beginnt nun mit den Planungen für die GET Nord 2022 vom 17. bis 19. November 2022.

Weitere Informationen über die GET Nord finden Sie unter: www.get-nord.de

Thematisch passende Artikel:

2021-01 DKV

Deutsche Kälte- und Klimatagung 2020 online

Die DKV-Tagung 2020 in Magdeburg musste bekanntlich als Präsenzveranstaltung abgesagt werden. Auf Fachinformationen musste jedoch niemand verzichten, da das Vortragsprogramm am 19./20. November in...

mehr

GET Nord bereitet sich auf 2022 vor

Am 19. November 2020 hätte die GET Nord stattgefunden. Doch angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen und der damit verbundenen gesundheitlichen Risiken wurde die Fachmesse auf Wunsch der...

mehr

Mostra Convegno endgültig abgesagt

Die Mailänder Messe Mostra Convegno Expocomfort, die von März 2020 auf September 2020 verschoben wurde, ist nun als Auswirkung der Corona-Pandemie komplett abgesagt worden. Die nächste Mostra...

mehr

Komplettabsage der IFH/Intherm

Die vom 21. bis 24. April 2020 geplante IFH/Intherm, die Fachmesse für Sanitär-, Haus- und Gebäudetechnik in Nürnberg, wird aufgrund der nicht vorhersehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie für...

mehr

ZVKKW-Supermarkt-Symposium abgesagt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung um das Coronavirus hat der ZVKKW das Supermarkt-Symposium am 19. März 2020 in Darmstadt abgesagt. Diese Entscheidung des Verbands bedarf sicher keiner weiteren...

mehr