Bitzer unterstützte die WorldSkills 2013

Bîtzer sponserte gemeinsam mit dem Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) den Wettkampf der Berufsgruppe „Kälte- und Klimatechnik“, an dem 23 Teilnehmer aus ebenso vielen Ländern teilnahmen. (Lesen Sie zu diesem Thema einen ausführlichen Artikel in KKA 4/2013). Bitzer engagierte sich außerdem mit seinen Experten und Anschauungsmaterial am BIV-Stand auf dem Messegelände – unter anderem mit einem Verdichterschnittbild. Zusätzlich hatte Bitzer 31 Besucher aus verschiedenen Nationen zu einer Werksführung in sein Kompetenzzentrum für Hubkolbenverdichter nach Schkeuditz eingeladen. Mehrere Spezialisten von Bitzer standen den Gästen Rede und Antwort.


Thematisch passende Artikel:

Bitzer knackt in Schkeuditz die Dreimillionenmarke!

Die Bitzer Kühlmaschinenbau GmbH hat im Werk Schkeuditz bei Leipzig das dreimillionste Produkt (Verdichter und Verflüssigungssätze) gefertigt. Das Jubiläumsprodukt konnte die Vötsch...

mehr
2016-05 Bitzer

2,5 Mio. Verdichter aus Schkeuditz

2,5 Millionen Verdichter sowie Verflüssigungssätze hat Bitzer in den letzten 25 Jahren am Standort in Schkeuditz produziert. Frank Fuhlbrück (Werksleiter Schkeuditz), Erik Bucher (Director Sales...

mehr

Hohe Investition am Standort Schkeuditz

Die bestehenden Kapazitäten reichen für den Bedarf nicht mehr aus – künftig sollen mit drei Ausbildern bis zu 32 Lehrlinge ausgebildet werden. Parallel zum Neubauprojekt laufen im Hauptwerk von...

mehr

Bitzer baut in Schkeuditz den 2,5-millionsten Verdichter

2,5 Millionen Verdichter sowie Verflüssigungssätze hat Bitzer in den letzten 25 Jahren am Standort in Schkeuditz produziert. Frank Fuhlbrück (Werksleiter Schkeuditz), Erik Bucher (Director Sales...

mehr

Bitzer investiert 30 Millionen Euro am Standort Schkeuditz

Auf einem 16000 Quadratmeter großen Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Hauptwerk, für das der Verdichter-Hersteller Bitzer (www.bitzer.de) Ende Februar 2013 den Kaufvertrag unterschrieben hat,...

mehr