EPEE-Gremien neu gewählt

Beim Jahrestreffen der Mitglieder von EPEE (European Partnership for Energy and the Environment, www.epeeglobal.org) am 16. Juni 2016 wurden die Gremien neu gewählt. Jürgen Göller (UTC Carrier) wurde als Chairman wiedergewählt, Vice-Chairman ist Julien Soulet (Honeywell), Schatzmeister ist Rainer Große-Kracht (Bitzer). Als neue EPEE-Mitglieder wurden A-Gas, Schneider Electric und Samsung begrüßt - damit stieg die Anzahl der Mitgliedsunternehmen auf 44.   

Ausführliche Beiträge, die in der KKA zu den Aktivitäten von EPEE erschienen sind, finden Sie unter den nachfolgenden Links.

Studie zum Kältemittelmarkt in Europa (Das EPEE-Gapometer)

Interview mit Andrea Voigt, Director General bei EPEE (Lobbyarbeit ist etwas Positives)

Thematisch passende Artikel:

2018-03 AREA/Asercom/EFCTC/EPEE

Schluss mit R404A und R507A!

Die europäischen Fachverbände AREA, Asercom, EFCTC und EPEE haben eine plakative Informationsbroschüre zum Hoch-GWP-Kältemittelausstieg, insbesondere zum dringend notwendigen Abschied von den...

mehr
2011-01 EPEE

Wärmepumpen-Workshop

Über 50 Vertreter europäischer Regierungen, der Industrie, Nichtregierungsorganisationen und Bildung nahmen am 17. November 2010 in Brüssel an einem Workshop teil, um über Hindernisse und Chancen...

mehr
2009-05 EPEE

Neue Geschäftsführung

Nach neunjähriger Tätigkeit als Director General bei dem euro­päischen Herstellerverband EPEE (European Partnership for Energy and the Environment, www.epeeglobal.org) geht Friedrich P. Busch am...

mehr

EPEE präsentiert "Gapometer" zur Einhaltung der F-Gase-Verordnung

Im Rahmen des 27. Treffens der Parteien des Montrealer Protokolls in Dubai organisierte EPEE, der europäische Verband für Kälte- Klima- Wärmepumpentechnik, einen Workshop, bei dem das sogenannte...

mehr

ZVKKW: Zusammenarbeit mit EPEE

Seit Anfang des Jahres ist der Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW) Mitglied der European Partnership for Energy and the Environment (EPEE). Ziel von EPEE ist es, ein besseres Verständnis...

mehr