Förderung überbetrieblicher Ausbildungslehrgänge

Mit rund 110.000 Euro fördert das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in diesem Jahr 36 überbetriebliche Berufsausbildungslehrgänge der Landesinnung Kälte- und Klimatechnik Baden-Württemberg. Auf diese Weise würden vor allem kleine und mittlere Betriebe unterstützt, sagte Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid am Mittwoch, 23. März 2016: „Gerade kleine und mittlere Unternehmen können aufgrund ihrer Größe und Spezialisierung nicht alle Ausbildungsinhalte vermitteln. Mit den überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen wird ein hohes Niveau der Ausbildung gewährleistet.“ In den Lehrgängen werden 525 angehende Mechatronikerinnen und Mechatroniker für Kältetechnik unterrichtet. Dabei geht es beispielsweise um Grundfertigkeiten der Verbindungstechniken in der Kälte- und Klimatechnik, um die Elektro- und Steuerungstechnik in Kälte- und Klimaanlagen sowie um Umwelt und Ökologie in der Kälte- und Klimatechnik.
„Die bewährte betriebliche Ausbildung ist entscheidend dafür, dass die Unternehmen ihren Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch künftig decken können“, stellte Schmid fest. „Die überbetrieblichen Lehrgänge stärken die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe.“
Überbetriebliche Ausbildungslehrgänge werden in Baden-Württemberg in rund 100 Bildungs- und Technologiezentren der Wirtschaftsorganisationen angeboten und vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft mit jährlich mehr als acht Millionen Euro gefördert. Von rund 200.000 Auszubildenden nehmen jedes Jahr rund 78.000 (40%) an überbetrieblichen Berufsausbildungslehrgängen teil.

Thematisch passende Artikel:

2018-04 Landesinnung Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg

Freisprechung in Maintal

Am 27. Juni 2018 wurden an der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik (www.bfs-kaelte-klima.de) zwei Mechatronikerinnen und 32 Mechatroniker für Kältetechnik in einer traditionellen Zeremonie von...

mehr
2014-03 Landesinnung Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg

Freisprechungsfeiern

Hessen Am 19. Februar 2014 fand die Freisprechungsfeier der Mechatroniker/-innen für Kältetechnik aus Hessen statt, die in der Winterprüfung 2013/2014 ihre Gesellenprüfung abgelegt haben. Als...

mehr
2013-02 Landesinnung Kälte-Klima-Technik

Erste Mitgliederversammlung

Die Fusion der „Landesinnung Hessen-Thüringen Kälte-Klima-Technik“ mit der „Landesinnung Kälte-Klimatechnik Baden-Württemberg“ ist rechtskräftig. Die erste Mitgliederversammlung der...

mehr

Meisterkurse in Leonberg und Thüringen

Am 9. September 2013 begann für 29 Meisterschüler die Meisterausbildung in Leonberg. Walter Walz und Steffen Klein vom Vorstand der Landesinnung Kälte-Klima-Technik...

mehr

Landesinnung Kälte-Klima-Technik: Erste Mitgliederversammlung

Die Fusion der beiden Innungen „Landesinnung Hessen-Thüringen Kälte-Klima-Technik“ und „Landesinnung Kälte-Klimatechnik Baden-Württemberg“ ist rechtskräftig. Die erste Mitgliederversammlung...

mehr