Mit dm-drogerie markt zum dritten Mal Projekt mit Daikin Technologie ausgezeichnet

Für sein nachhaltiges Energiekonzept und die in den Filialen eingesetzte Klimatechnik hat dm-drogerie markt den 4. Deutschen Kältepreis des Bundesumweltministeriums erhalten. Mit Hilfe von Luft/Luft-Wärmepumpen der Firma Daikin vermeidet dm pro Jahr etwa ein Drittel der CO2-Emissionen im Vergleich zu Anlagen, die getrennt kühlen und heizen. Nach 2009 und 2011 wurde zum dritten Mal ein Projekt ausgezeichnet, das mit Technologie von Daikin Energie und CO2-Emmissionen einspart.
„Diese Auszeichnung beweist, dass es für dm-drogerie markt ein wichtiger und richtiger Schritt war, sich ganzheitlich an die Weiterentwicklung der Filialen heran zu wagen. Vom ersten Tag an und in enger Zusammenarbeit hat dm-drogerie markt Mut bewiesen, sich auf ein solche Herangehensweise einzulassen und diese mit uns gemeinsam zu entwickeln, umzusetzen und als Erfolg zu verbuchen. Mit diesem neuen Energiekonzept, das auf jede dm Filiale übertragbar ist, hat dm-drogerie markt Zeichen für Energieeffizienz und CO2-Reduzierung in der deutschen Shop-Landschaft gesetzt. Auch wir gratulieren ganz herzlich“, sagt Gunther Gamst, Managing Director der Daikin Airconditioning Germany GmbH. 2008 hat dm-drogerie markt damit begonnen, das Klimatisierungs-Management in den Filialen umfassend anzugehen. Dabei stand eine ganzheitliche Analyse der Bestandssituation (Mensch, Umwelt, Energie, Technik, Prozesse) von mehreren Filialen zur Aufdeckung von Energieeinspar-potentialen am Anfang des Projekts. Ein wichtiges Ergebnis war, dass im Schnitt bis zu 90 % des Jahres ein Klimatisierungsbedarf auf der Verkaufsfläche besteht, zeitgleich gibt es in Nebenräumen sowie zum Betrieb des Türluftschleiers einen Heizbedarf. Überschusswärme aus der Klimatisierung ließ sich dabei nicht an anderer Stelle zur Deckung des Wärmebedarfs nutzen. Um dieses Potential ausschöpfen zu können, setzt dm-drogerie markt jetzt auf ein Daikin VRV 3-Leitersystem mit Wärmerückgewinnung, mit dem Wärme dorthin verschoben werden kann, wo sie benötigt wird. Das System, das die Heizwärme aus der Umgebungsluft gewinnt, wurde bisher in ca. 80 neu eröffneten dm-Märkten eingesetzt. Weitere Einsparpotentiale wurden bei der manuellen Bedienung sowie bei der Wartung von Heizung, Lüftung, Klimaanlage und Beleuchtung entdeckt. Um Fehler aufgrund manueller Bedienung und daraus resultierenden Mehrverbrauch zu verhindern, wurde eine Automatikregelung für den Türluftschleier entwickelt. Gleichzeitig automatisiert ein Online-Energie-Management-System alle haustechnischen Gewerke und Prozesse und wertet die Daten aus. Dies verhindert kontraproduktive Betriebszustände und schließt Fehlbedienungen aus, zugleich werden so Energieflüsse transparent gemacht.
In der Reinigung und Wartung der Klimadeckengeräte stecken ebenfalls erhebliche Einsparpotentiale. Um auszuschließen, dass der Energieverbrauch wie bisher mit zunehmender Filterverschmutzung drastisch ansteigt, hat sich dm-drogerie markt für die selbstreinigende Blende von Daikin entschieden. Einmal pro Nacht startet ein automatisierter Reinigungsvorgang, der alle vorhandenen Filter in den – energetisch optimalen – Auslieferungszustand bringt. Im Rahmen des Projekts „Energiemanagement in den Filialen“ entwickelte dm-drogerie markt ein Haustechnikkonzept, das energieeffizient und wirtschaftlich ist und 2012 in weiteren Filialen eingesetzt wird.

Thematisch passende Artikel:

2021-04 Daikin

Drogeriemarktkette schließt den Kältemittelkreis

Nachhaltiges Handeln ist bei dm-drogerie markt (dm) tief verwurzelt und ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Bereits vor einigen Jahren wandte sich dm an Dai­kin, um das...

mehr
2019-05 Daikin

Neuer Geschäftsführer

Gunther Gamst hat nach insgesamt 23 erfolgreichen Jahren bei der Daikin Airconditioning Germany GmbH (www.daikin.de) die Verantwortung als Geschäftsführer an Filip de Graeve abgegeben, der seit 29...

mehr

Daikin Deutschland mit neuem Geschäftsführer

Filip De Graeve übernimmt Nachfolge von Gunther Gamst

Gunther Gamst hat nach insgesamt 23 erfolgreichen Jahren bei der Daikin Airconditioning Germany GmbH die Verantwortung als Geschäftsführer an Filip De Graeve abgegeben. Die Zusammenarbeit endet im...

mehr
2017-03 Daikin/dm-Markt

1000 Mal Energieeffizienz

Inmitten Erfurts belebter Innenstadt eröffnete der 1000. dm-Markt mit innovativem Haustechnikkonzept. Die Unternehmen Daikin, Biddle und Hörburger feierten am 2. Mai 2017 den Erfolg dieses von ihnen...

mehr

Engagement für Energieeffizienz gewürdigt

Daikin (www.daikin.de) wurde am 11. Oktober 2012 in den Europäischen Wirtschaftssenat e.V. (EWS) aufgenommen. Auf der Chillventa in Nürnberg überreichte Dr. Ingo Friedrich, Präsident des EWS und...

mehr