Mitsubishi Electric : Fördermöglichkeiten des BAFA

Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de ) hat alternative Wege der Förderung von hocheffizienter Heiz- und Kältetechnik erschlossen über die sich auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im Rahmen eines Besuches im Mai informiert hat. Das bestehende Förderprogramm „Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen an gewerblichen Kälteanlagen“ beinhaltet derzeit ein Haushaltsvolumen von rund 10 Mio. € pro Jahr. Die Förderung beträgt bis zu 200000 € im Einzelfall.

„Unseren Partnern bieten sich damit gerade nach dem Stopp des Marktanreizprogrammes äußerst attraktive Möglichkeiten in der Kundenansprache“, so Holger Thiesen, Division Manager für den Bereich Living Environment Systems bei Mitsubishi Electric. Gefördert werden nach der Richtlinie in Betrieb befindliche Klima-/ Kälteanlagen, die einen Jahres-Elektroenergieverbrauch von mindestens 150000 kWh aufweisen können, mit 15 % oder 25 % der Nettoinvestitionskosten, wenn durch den Einsatz energieeffizienter Komponenten und Systeme ein Energieeinsparpotential von mindestens 35 % erzielt werden kann. Hierbei kann es sich auch um eine Kälteanlage handeln, die sowohl für die Kühlung als auch die Beheizung eingesetzt wird.


Unter die Förderungsmöglichkeiten des BAFA fallen darüber hinaus z. B. auch Anlagen für die Nutzung von Abwärme aus Serverräumen, die unter Einsatz des Mitsubishi Electric "R2-Systems" zur Klimatisierung und Beheizung von Büros im Gebäude verwendet werden.

Thematisch passende Artikel:

2020-05 Mitsubishi Electric

BAFA-förderfähig: luftgekühlte Wärmepumpen

Das „e-Series“-Wärmepumpensystem „EAHV-P900 YA(L/N)“ von Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.com) ist ab sofort BAFA-förderfähig. Dadurch können Nutzer von der attraktiven Förderung für...

mehr

Änderung der neuen BAFA-Richtlinie im Bundesanzeiger veröffentlicht

Nach der Richtlinie zur Förderung von Kälte- und Klimaanlagen (Kälte-Klima-Richtlinie) vom 19. Dezember 2018 werden stationäre Kälte- und Klimaanlagen sowie Fahrzeug-Klimaanlagen in Bussen und...

mehr
2011-04 Mitsubishi Electric

Wärmepumpe mit EHPA-Gütesiegel

Das „Ecodan“-Wärmepumpensystem von Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de) hat gemäß den neuen Bestimmungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) das EHPA-Gütesiegel...

mehr
2010-04 Mitsubishi Electric

BAFA-Fördermöglichkeiten

Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de) hat alternative Wege der Förderung von hocheffizienter Heiz- und Kältetechnik erschlossen, über die sich auch das Bundesamt für Wirtschaft und...

mehr
2008-05 Mitsubishi Electric

Mannschaft verstärkt

Bei Mitsubishi Electric hat es in diesem Jahr einige personelle Veränderungen bzw. Verstärkungen gegeben. Holger Thiesen (47) wurde zum Deputy Division Manager der Air Conditioning Division von...

mehr