Secop heißt jetzt Nidec

Der Verdichter-Hersteller Secop, der 2016 auf eine 60-jährige Geschichte zurückblicken konnte, ging 2010 aus der Danfoss Compressors GmbH hervor und firmierte seitdem unter Secop GmbH. Nach der Übernahme der Secop-Gruppe durch den japanischen Großkonzern Nidec in diesem Frühjahr hat Secop  nun seinen Namen geändert und tritt künftig als Nidec Global Appliance Germany GmbH im Markt auf.

Nidec Global Appliance Germany GmbH
Mads-Clausen-Straße 7
24939 Flensburg
Germany
www.secop.com

Thematisch passende Artikel:

2016-06 Secop

Klein, stark, schwarz

Der neue „XV“-Verdichter mit variabler Kühlkapazität ist das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung bei Secop. Inklusive seiner Befestigungssätze misst er exakt 100 mm. Damit kann er das...

mehr
2016-05 Secop

Drehzahlgeregelte Propan-Verdichter

Der Verdichter-Hersteller Secop, der 2016 auf eine 60-jährige Geschichte zurückblicken kann, ging 2010 aus der Danfoss Compressors GmbH hervor. Bereits in den 1990er-Jahren wurden die...

mehr
2013-01 Danfoss

Komplette Übernahme von Turbocor Compressors

Danfoss hat am 15. Januar 2013 bekannt gegeben, dass das Joint Venture Danfoss Turbocor Compressors, an dem Danfoss seit 2004 mit einem Anteil von 50 % beteiligt war, jetzt vollständig in das...

mehr

Danfoss Turbocor Compressors: neuer Vizepräsident für Sales & Marketing

Danfoss Turbocor Compressors Inc. (www.turbocor.com), Hersteller von drehzahlgeregelten und ölfreien Verdichtern, hat einen neuen Vizepräsident für Sales & Marketing. Terry Sutherland wird das...

mehr

Danfoss Turbocor Compressors ist jetzt zu 100 % Danfoss

Danfoss hat am 15. Januar 2013 bekannt gegeben, dass das Joint Venture Danfoss Turbocor Compressors, an dem Danfoss seit 2004 mit einem Anteil von 50 % beteiligt war, jetzt vollständig in das...

mehr