Stulz investiert in strategische Partnerschaft mit CoolIT Systems

Stulz, Hersteller für betriebskritische Kühllösungen und Rechenzentrumsklimatisierung, investiert in das kanadischen Unternehmen CoolIT Systems und vereinbart eine globale technische und kommerzielle Zusammenarbeit. CoolIT Systems Inc. ist ein weltweit tätiger Anbieter von Direct Contact Liquid Cooling ("DCLC")-Lösungen für Rechenzentren und Hochleistungs-Workstations. Als Unternehmen mit über 50 Patenten und mehr als 2 Mio. verkauften Flüssigkeitskühleinheiten bringt CoolIT eine Fülle an Erfahrung, Entwicklungs-Know-how und Fertigungswissen in die Partnerschaft ein.
Die enge Zusammenarbeit soll beiden Unternehmen künftig den weltweiten Vertrieb von Chip-zu-Atmosphäre-Kühllösungen ermöglichen. Sowohl Stulz als auch CoolIT Systems Inc. bleiben weiterhin unabhängig und privat geführt.
 
Die "DCLC"-Technologie von CoolIT nutzt die hohe thermische Leitfähigkeit von Flüssigkeiten, um gezielt die am stärksten erhitzten Komponenten eines Servers zu kühlen und macht dadurch eine sehr hohe Leistungsdichte möglich. Die zentralisierten Pump- und Regeleinheiten für die Kühlflüssigkeiten von CoolIT können an jedes Server-Layout angepasst werden. Sie wurden bereits von vielen internationalen Server-Herstellern implementiert.
 

Thematisch passende Artikel:

2018-06 Stulz/Cloud&Heat

Kooperation im Bereich IT-Kühlung

Stulz (www.stulz.de) kooperiert mit Cloud&Heat Technologies (www.cloudandheat.com). Im Rahmen einer technischen und vertrieblichen Zusammenarbeit soll das vom Dresdner Unternehmen entwickelte...

mehr
2016-02 Stulz

Geschäftsbereich „S-Klima“

Der Geschäftsbereich Klima- und Befeuchtungssysteme der Stulz GmbH (www.stulz.de) ist künftig eine eigene Marke. Das Erscheinungsbild verleiht dem Geschäftsbereich eine unverwechselbare Identität...

mehr
2012-02 Stulz

Distanzrahmen für Deckenkassetten

Monteure von Klimasystemen müssen nicht länger auf selbst gebastelte Lösungen zurückgreifen, wenn sie Deckenkassetten in zu niedrige Zwischendecken einbauen wollen. Stulz hat Distanzrahmen für...

mehr

Stulz baut Präsenz in Brasilien aus

Mit der Gründung eines rund 1200 m² großen Fertigungsstandorts baut Stulz (www.stulz.de) seine Präsenz im Wachstumsmarkt Brasilien und im südamerikanischen Binnenmarkt aus. In der Produktion...

mehr

Stulz baut Fertigungskapazitäten in den USA aus

Als Reaktion auf die gestiegene Nachfrage nach modularen Präzisionsklimalösungen investiert die Stulz GmbH (www.stulz.de) 5 Mio. US-Dollar in seinen US-amerikanischen Produktionsstandort in...

mehr