VDKF und ZVKKW: Regelmäßigen Informationsaustausch vereinbart

Im November 2012 trafen sich Dr. Harald Kaiser, Präsident des ZVKKW, Wolfgang Zaremski, Präsident des VDKF (www.vdkf.de ), Norbert Hengstermann, VDKF-Geschäftsführer, und Dr. Matthias Schmitt, ZVKKW-Geschäftsführer (www.zvkkw.de), um über Möglichkeiten einer besseren gegenseitigen Abstimmung zu sprechen. Das Ergebnis dieser Diskussionen war eine Vereinbarung über regelmäßige Abstimmungsgespräche und gegenseitige Informationen, um künftig Doppelarbeit zu vermeiden und der Branche nach außen – insbesondere gegenüber der Politik – ein geschlossenes Bild zu geben. Sofern man also bei einzelnen Themen im Sinne der Mitglieder das gleiche Anliegen hat, stärkt es letztlich sogar die eigene Position, wenn man diese nach außen auch gemeinsam vertritt.

Thematisch passende Artikel:

2014-03 ZVKKW

Beitritt der IKK GmbH

Am 14. März 2014 wurde die IKK Messe- Wirtschafts- und Informationsdienste GmbH offiziell als Mitglied im Fachbereich „Industrie & Handel“ des Zentralverbands Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW,...

mehr
2013-01 VDKF und ZVKKW

Regelmäßiger Informationsaustausch vereinbart

Im November 2012 trafen sich Dr. Harald Kaiser, Präsident des ZVKKW, Wolfgang Zaremski, Präsident des VDKF (www.vdkf.de), Norbert Hengstermann, VDKF-Geschäftsführer, und Dr. Matthias Schmitt,...

mehr

Neue Adresse für BIV und ZVKKW

Die gemeinsame Geschäftsstelle von ZVKKW und BIV ist am 18. Juli 2017 nach Bonn umgezogen und hat nun, wie geplant, aufgrund der räumlichen Nachbarschaft kurze Abstimmungswege mit dem VDKF. Die neue...

mehr

Beitritt der IKK GmbH zum ZVKKW

Am 14. März 2014 wurde die IKK Messe- Wirtschafts- und Informationsdienste GmbH offiziell als Mitglied im Fachbereich „Industrie & Handel“ des Zentralverbands Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW,...

mehr

ZVKKW und VDKF setzen Gespräche fort

Wie bereits Ende letzten Jahres bei einem ersten Treffen vereinbart, setzten VDKF und ZVKKW am 19. Juni ihre gegenseitigen Konsultationen fort. Neben der wirtschaftlichen Lage der Branche bildeten...

mehr