robatherm: Know-how per Mausklick

Welche Konsequenzen hat die Energie-Einspar-Verordnung (EnEV) für raumlufttechnische Geräte? Diese und viele weiteren Fragen von Fachplanern und Anlagenbauern beantwortet robatherm. Der Spezialist für Raumlufttechnische Geräte fasst sein Know-how themenspezifisch zusammen und präsentiert es auf seiner neuen Internetseiten unter www.robatherm.com . „Der neue Internetauftritt", erläutert Albert Baumeister, geschäftsführender Gesellschafter robatherms, „ist das Ergebnis der Anregungen unserer Kunden. Er spricht Fachleute und Anwender mit klarer Struktur und vielen nützlichen Informationen an.“ Die Ausrichtung an Kundenbedürfnissen belegt die Informationsdichte bei anwendungsspezifischen Lösungen von robatherm. Planungshinweise und RLT-Gerätekonzepte gibt es für Anwendungen wie ATEX (explosionsgefährdete Bereiche), Verkaufsstätten oder medizinische  Bereiche – mit Broschüren-Download. Außerdem erhält der Besucher der robatherm-Website Wissenswertes über den „TrueBlue-Effizienznachweis". Auf Wunsch ausgestellt, belegt dieser herstellerneutral und auf den einschlägigen Normen basierend, den Energiebedarf, die Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit des jeweiligen RLT-Geräts.

Thematisch passende Artikel:

2020-02 FGK/BTGA/Herstellerverband RLT

Negative CO2-Vermeidungskosten

Die aus Gründen des Klimaschutzes dringend erforderliche Reduktion der CO2-Emissionen ist teilweise mit hohem finanziellem Aufwand verbunden – das Stichwort lautet: „CO2-Vermeidungskosten“. Doch...

mehr