NIKKI wirbt auf Schülermessen für Nachwuchs

Die Kältebranche zeigte sich im Rahmen eines von NIKKI – der Nachwuchsinitiative der Kälte-Klima-Branche – initiierten Auftritts im November 2018 auf der Schülermesse „Traumberuf IT & Technik“ in Hamburg. Viele technikbegeisterte SchülerInnen informierten sich umfassend über die beruflichen Möglichkeiten in der Branche. Dank des durchdachten Messekonzeptes, der Unterstützung zweier Hamburger Kälteunternehmen und der Kampagne „Der coolste Job der Welt“ ist das Fazit ein äußerst positives: Hohe Frequenz am Stand, reges Interesse der Schüler und interessante gegenseitige Einblicke. NIKKI wird 2019 auf den „Traumberuf-Messen“ in Stuttgart, Köln, München und Hamburg, ergänzt durch die Schülermesse „Stuzubi“ in Frankfurt, die Nachwuchsarbeit der Branche weiter aktiv vorantreiben.  

Für die Schülermessen „Traumberuf IT & Technik“ werden ausgewählte technikaffine Schulen eingeladen und die SchülerInnen koordiniert über die Messe gelenkt. Dies erlaubt eine permanent hohe Auslastung an den Infoständen, schafft ausreichend Zeit für umfassende Gespräche und hilft technikbegeisterte Schüler mit der Kältebranche bekannt zu machen und über Zukunftschancen aufzuklären.  
Das NIKKI-Team in Hamburg wurde unterstützt durch die Firma Kältetechnik Nord sowie die Firma Westermann. Die ungeschminkten Einblicke in die berufliche Praxis eines Meisters, eines Gesellen und einer Auszubildenden, eine kleine handbetriebene Kälteanlage zur Getränkekühlung und jede Menge Energy-Drinks als Giveaways waren zugkräftige Highlights des Messe-Auftrittes.  
Das NIKKI-Konzept, die Branche mit der bekannten Kampagne „Der coolste Job der Welt“ darzustellen, umfassende Informationen zu bieten und Praktiker aus Unternehmen einzubinden, scheint den Nerv der SchülerInnen voll zu treffen. In vielen Gesprächen wurde deutlich: Hervorragenden Aufstiegsmöglichkeiten und eine gute zu erwartende Bezahlung in der Branche geben den Ausschlag für Schulabgänger, sich detaillierter über ein duales Studium oder eine Ausbildung im Kältebereich zu informieren.  
Die nächsten Termine für 2019: Schülermesse „Traumberuf IT & Technik“ am 9. Mai in Stuttgart, 18. Juni in Köln, 10. Juli in München und im November in Hamburg sowie die „Stuzubi“ am 31. März in Frankfurt.

Informieren Sie sich und unterstützen Sie die Nachwuchsinitiative NIKKI. Uns lässt die Zukunft nicht kalt! www.zukunft-kaelte.de

Thematisch passende Artikel:

2019-05 ZVKKW

Schülermessen in Köln und München

Nach den ersten, sehr positiven Erfahrungen auf den Schülermessen „Traumberuf IT & Technik“ in Stuttgart und Hamburg, standen im Juni und Juli Messen in Köln und München auf dem Programm. NIKKI...

mehr
2019-01 ZVKKW/NIKKI

Die Nachwuchsinitiative benötigt Mitstreiter

Eine Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) zum Thema „Attraktivität von handwerklichen Berufen“ (kostenloser Download: http://t1p.de/q67p) zeigt: Jugendliche finden den Weg in eine...

mehr
2018-04 BIV und NIKKI

Kälte- und Klima-Branche bündelt ihre Kräfte

Die Initiative NIKKI (www.zukunft-kaelte.de) wird gemeinschaftlich mit dem BIV (www.biv-kaelte.de) unter der bekannten Kampagne „Der coolste Job der Welt“ auftreten und diese mittragen. NIKKI will...

mehr

Kälte- und Klima-Branche bündelt ihre Kräfte

BIV und NIKKI

Was bedeutet das nun konkret? Die BIV-Kampagne – die sich derzeit optisch und inhaltlich komplett erneuert – wird dadurch zur gemeinsamen Außendarstellung der gesamten Branche ausgebaut. NIKKI ist...

mehr

Schüler informieren sich in Maintal über Ausbildungsmöglichkeiten

Schüler der 8. Jahrgangsstufe der Heinrich-Böll-Schule Bruchköbel informierten sich über den Beruf des Mechatronikers für Kältetechnik. Im Rahmen der Projektwoche Berufsorientierung nehmen die...

mehr