RLT-Richtlinie „BIM für RLT-Geräte“ veröffentlicht

Digitalisierung im Bau, im Besonderen das Thema Building Information Modeling (BIM), lebt, neben dem Austausch von Informationen, von der Vereinheitlichung und Standardisierung. Zu oft ist für die beteiligten Projektteilnehmer heute noch unklar, was genau gemeint ist, wenn ein "BIM-Modell" gefordert wird.
Daher arbeitet der RLT-Herstellerverband seit einigen Monaten im "Arbeitskreis BIM" an der Standardisierung von Datensätzen und Modellen für RLT-Geräte. Als erster Schritt in der Öffentlichkeit wurde jetzt die RLT-Richtlinie 05 "Building Information Modeling für Raumlufttechnische Geräte" auf der Homepage des Verbandes veröffentlicht. Die Richtlinie ist dabei gleichzeitig als Rahmen und lebendes Papier zu verstehen, welches für die weiteren Diskussionen eine Grundlage bietet.
 

Thematisch passende Artikel:

2016-06 Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V.

Regelkonform

Mit der RLT-Richtlinie 01 „Allgemeine Anforderungen an Raumlufttechnische Geräte“ bietet der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e.V. (www.rlt-geraete.de) eine sichere Basis für einen...

mehr

RLT-Herstellerverband aktualisiert Richtlinien

Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. hat drei maßgebliche RLT-Richtlinien überarbeitet, aktualisiert und neu herausgegeben. Die RLT-Richtlinie 01 „Allgemeine Anforderungen an...

mehr

RLT-Herstellerverband veröffentlicht neue Infobroschüre

Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. hat eine neue Infobroschüre veröffentlicht. Die 10-seitige Broschüre stellt den Zusammenschluss der führenden Hersteller raumlufttechnischer...

mehr

RLT-Richtlinie 01 neu erschienen

Der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V. (RLT-Herstellerverband) hat die RLT-Richtlinie 01 aktualisiert. In der neu erschienenen Ausgabe vom August 2014 wurden die Prüfvorschriften des...

mehr

Änderung der neuen BAFA-Richtlinie im Bundesanzeiger veröffentlicht

Nach der Richtlinie zur Förderung von Kälte- und Klimaanlagen (Kälte-Klima-Richtlinie) vom 19. Dezember 2018 werden stationäre Kälte- und Klimaanlagen sowie Fahrzeug-Klimaanlagen in Bussen und...

mehr