SCHAKO Group übernimmt SMITSAIR

SCHAKO hat rückwirkend zum Jahresbeginn 2021 die beiden niederländischen Unternehmen SMITSAIR B.V. und SMITSAIR JETsystemen B.V. übernommen.

SMITSAIR mit seinen rund 40 Mitarbeitern in den beiden Unternehmen SMITSAIR B.V. und SMITSAIR JETsystemen B.V. wurde im Jahre 1917 gegründet und war bis Ende 2020 durchgehend im Besitz der Gründerfamilie. Beide SMITSAIR Unternehmen sind in ihren Produktbereichen führende Marktteilnehmer und spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von passiven, sichtbaren Lüftungskomponenten, Lüftungskanälen und Spezialblechen für vielfältige Lüftungs- und Verteilsysteme. Branchenweit deutlich überproportional ist bei SMITSAIR der Anteil der kundenspezifischen Individuallösungen.

SMITSAIR liefert bislang im Wesentlichen in den B2B-Markt: in direkter Linie an die Industrie, den Versorgungsbau, den Schiffsbau und die Landwirtschaft. Aber auch im indirekten Lieferbetrieb ist SMITSAIR gut aufgestellt mit langjährigen Beziehungen in die regionale Installateurbranche.

SMITSAIR ist die inzwischen siebte Schwestergesellschaft innerhalb der SCHAKO Group und bringt mit ihrer Technologie- und Branchenerfahrung sowie der regionalen Marktdurchdringung in den Niederlanden individuelle Potentiale in die sich weiter entwickelnde SCHAKO Group.

Thematisch passende Artikel:

2010-04 Smitsair

Gute Luft am rechten Fleck

Smitsair-Jetsystemen B.V. ist Spezialist für Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Luftführungs- und Verteilsystemen für Kühlung, Heizung und Ventilation. Herzstück aller Systeme...

mehr