ZVSHK-Präsident Bruno Schliefke tritt zurück

Der Präsident des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima, Bruno Schliefke, tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. Schliefke stand seit 2000 an der Spitze der obersten Interessenvertretung der deutschen Installateure, Heizungsbauer und Klempner. Bis zur satzungsgemäßen Neuwahl übernimmt Vizepräsident Werner Obermeier die Aufgaben des obersten Ehrenamtes im Sanitär-, Heizung- und Klimahandwerk.

In einem Schreiben an Vorstand und Hauptgeschäftsführung des ZVSHK begründet Bruno Schliefke den Amtsverzicht mit seiner schweren Erkrankung. „Wir bedauern diesen Schritt sehr. Wir haben aber großen Respekt vor der persönlichen Entscheidung von Bruno Schliefke“, erklärten Vizepräsident Obermeier und Hauptgeschäftsführer Michael von Bock und Polach gemeinsam zu diesem Schritt. Es sei verständlich, dass Schliefke jetzt seine ganze Kraft dafür einsetze, wieder gesund zu werden. „Unser Handwerk dankt seinem ehemaligen Präsidenten für seine sehr erfolgreiche Arbeit. Es wünscht ihm eine baldige und vollständige Genesung.“

 

Thematisch passende Artikel:

ZVSHK: Wechsel in der Verbandsführung

Ab August 2009 hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) einen neuen Hauptgeschäftsführer. Rechtsanwalt Elmar Esser (39) übernimmt die Verbandsführung von Michael von Bock und Polach....

mehr

Mitgliederversammlung beim VdZ

Die Haus- und Gebäudetechnikbranche zu der Industrie, Großhandel, Handwerk und Anlagenbauer aus den Sektoren Sanitär, Heizung, Klima und Lüftung gehören, rechnet für 2009 mit einem...

mehr

ISH bleibt bis 2029 in Frankfurt am Main

Die fünf Trägerverbände der ISH unterzeichneten am Montag in Frankfurt am Main gemeinsam mit der Messe Frankfurt eine Neufassung des Trägerschaftsvertrages über die Ausrichtung der...

mehr

Michael Hilpert ist neuer Präsident des ZVSHK

Weitere Vorstandsposten neu vergeben

Michael Hilpert (53) ist neuer Präsident des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und Norbert Borgmann wurde zum Vize- Präsidenten gewählt. Auf der Mitgliederversammlung der obersten...

mehr

Heizungsbauer und Installateure mit Rekordbilanz 2018

Das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk hat seinen Jahresumsatz 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 3,8 Prozent auf 44,6 Milliarden Euro steigern können. Mit dieser Rekordbilanz setzt sich der...

mehr