ISH ab 2019 mit neuer Tagesfolge

Die ISH, Weltleitmesse für den Verbund von Wasser und Energie, ändert ihre Tagesfolge. Zukünftig wird die Veranstaltung immer am Montag starten, statt wie bislang am Dienstag. „Mit der neuen Tagesfolge tragen wir dem Wunsch der Aussteller Rechnung. Durch die Verlegung auf Montag bis Freitag wird den Fachbesuchern ein zusätzlicher Werktagsbesuch ermöglicht. Gleichzeitig wird den internationalen Besuchern die Anreise erleichtert“, so Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt.
 
Die Änderung der Tagesfolge wurde von der ISH-Trägerschaft im Nachgang der letzten Veranstaltung mehrheitlich beschlossen. Die Trägerschaft – bestehend aus BDH (Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie), FGK (Fachverband Gebäude-Klima), VDS (Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft), VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik und ZVSHK (Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima) – folgt damit mehrheitlich den Empfehlungen des Beirates und der Aussteller.
 
Die nächste ISH findet vom 11. bis 15. März 2019 (Montag bis Freitag) statt. Der letzte Messetag bleibt weiterhin für Privatbesucher zugänglich.

Thematisch passende Artikel:

ISH bleibt bis 2029 in Frankfurt am Main

Die fünf Trägerverbände der ISH unterzeichneten am Montag in Frankfurt am Main gemeinsam mit der Messe Frankfurt eine Neufassung des Trägerschaftsvertrages über die Ausrichtung der...

mehr
02/2017 Messe Frankfurt

ISH wächst im In- und Ausland

Die ISH, Weltleitmesse für den Verbund von Wasser und Energie, hat einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller bewiesen. 2482 Aussteller (Inland: 889, Ausland: 1593) aus 61 Ländern...

mehr

Chillventa 2012: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Chillventa geht voller Schwung in die dritte Runde. Vom 9. bis 11. Oktober 2012 verwandelt sie die Messehallen in Nürnberg erneut zum internationalen Branchentreff der Kälte, Raumluft- und...

mehr