LG Air Solution stellt die Weichen auf Wachstum

Die LG Electronics Geschäftseinheit Air solutions baut das Team für den deutschen Raum deutlich aus.
Foto: LG Electronics

Die LG Electronics Geschäftseinheit Air solutions baut das Team für den deutschen Raum deutlich aus.
Foto: LG Electronics
LG Electronics, Spezialist für Klimatechnik und Wärmepumpen, beginnt das Jahr 2019 mit einer strategischen Neuausrichtung seiner Unternehmensorganisation: Innerhalb der Geschäftseinheit Air Solution werden die Bereiche Klimatisierung (Aircon) und Heizen (Heating) aufgrund der starken Marktnachfrage künftig als zwei Vertriebszweige unter Leitung von Andreas Gelbke, Vertriebsleiter Air Solution Deutschland bei LG Electronics geführt. Begleitet wird der Ausbau der Geschäftseinheit von Investitionen in neue Strukturen und Entwicklungsprojekte sowie der Neueinstellung von Branchenexperten.

Insbesondere am deutschen Markt stehen Heizlösungen bei Kunden anhaltend hoch im Kurs – das führt zu aussichtsreichen Absatzchancen für die LG-Wärmepumpen. Um den Markt zielgerichtet zu bearbeiten, hat Michael Dworski im Oktober 2018 die neu eingerichtete Position des Key Account Managers für den Bereich Heating bei LG Air Solution übernommen. Der gelernte Installateur- und Heizungsbauermeister verfügt über umfassende Erfahrung im Vertrieb und im Marketing von HVAC-Lösungen. Mehr als zwanzig Jahre lang arbeitete er erfolgreich in diesem Umfeld bei bekannten Branchengrößen. Künftig wird er seine Expertise dazu einsetzen, für LG neue Umsatzpotentiale im Geschäftsfeld von Heiz- und Energielösungen zu erschließen.


Starker Marktauftritt mit hochwertiger Heiztechnik

Zentrale Aufgabe von Key Account Manager Michael Dworski ist die Weiterentwicklung des Geschäfts mit Luft-/Wasser-Wärmepumpen für sowohl den privaten als auch gewerblichen Bereich. Er berichtet direkt an Andreas Gelbke. Unterstützt wird Michael Dworski von einem Team ausgewiesener Experten im Pre- und After-Sales, darunter Jonas Lauer, der fokussiert für den Technischen Support in diesem Produktsegment zuständig sein wird. Im Zuge der Neupositionierung des Segments Heating ist LG Air Solution im März 2019 zudem erstmals als Aussteller auf der ISH in Frankfurt am Main vertreten, um dem Publikum seine leistungsstarken, energieeffizienten Wärmepumpenlösungen der "Therma V"-Serie vorzustellen.


Kompetenz in Fragen der Klimatisierung

Auch in der Sparte Klimatisierung hat sich LG rund um den Jahreswechsel 2018/2019 mit neuen Vertriebsspezialisten verstärkt: Christian Junk, gelernter Kälteanlagenbauer und staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Kälte- und Klimasystemtechnik, verantwortet ab sofort den direkten Vertrieb in Zentraldeutschland. Christian Junk blickt auf 18 Jahre Erfahrung in der Kältebranche zurück. Davon war er mehr als zehn Jahre für die Projektierung und für den Verkauf von Anlagen im Innen- sowie Außendienst zuständig. 

Für die Region Ost wird künftig der gelernte Instandhaltungsmechaniker und Dipl.-Ing. Lars Löscher zuständig sein. Lars Löscher war knapp zehn Jahre als Planungs- und Projektingenieur tätig und sammelte über zwanzig Jahre Erfahrung im Vertrieb von Klimalösungen bei namhaften Unternehmen. Der Ausbau wird begleitet von zusätzlichen Kräften im Backoffice. Dem direkten Vertrieb in den Bereichen Nord und West arbeitet künftig Jeong Lin Lim, in Zentral- und Ostdeutschland Antonia Fischer zu.

Auch das Team der Planerberater erhält Zuwachs. Mit David Werner, Olaf Bork und Ernst Cichowicz ergänzen drei Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung in der Projektarbeit das LG Air Solution Team. David Werner übernimmt die Beratung für Kunden und Partner aus der zentraldeutschen Region, Olaf Bork ist für den norddeutschen Raum zuständig und Ernst Cichowicz für den süddeutschen Raum. Im technischen Support sorgen die beiden Neuzugänge Markus Füske und Marcel Spiegel dafür, dass Fragen zu den Klimalösungen schnell und fachmännisch beantwortet.

„Der Markt für leistungsfähige, effiziente Klimatechnik- und Heizlösungen bietet Anwendern, Installateuren und Herstellern im Jahr 2019 enormes Potential“, erklärt Andreas Gelbke. „Ausgehend von unserer langjährigen Erfahrung als international präsenter Systementwickler legen wir den Fokus verstärkt darauf, die beiden Geschäftszweige Aircon und Heating als souveräne Lösungsportfolios zu etablieren und so Wachstum zu generieren.“

www.lg.com/de/business/klimaanlagen

Thematisch passende Artikel:

05/2018 LG Electronics

Vertriebsleiter

Andreas Gelbke

Seit Juli 2018 verantwortet An­dreas Gelbke als neuer Leiter der Abteilung Air Solution den Absatz von Klima- und Heiztechniklösungen von LG Electronics (www.lg.com/de) in Deutschland. Als...

mehr

Panasonic: Neuer Manager für Klimageräte & Wärmepumpen

Zum 1. Juni 2010 hat Andreas Gelbke (41) seine Tätigkeit als „Country Manager Germany - Air Conditioning & Heatpumps“ bei Panasonic Deutschland (www.panasonic.de) aufgenommen. Für den Ausbau des...

mehr
04/2010 Panasonic

Country Manager Germany

Zum 1. Juni 2010 hat Andreas Gelbke (41) seine Tätigkeit als „Country Manager Germany - Air Conditioning & Heatpumps“ bei Panasonic Deutschland (www.panasonic.de) aufgenommen. Er trat damit die...

mehr
06/2013 LG Electronics

Klimatechnik-Vertriebschef

Berthold Wolf ist das neue Gesicht der Geschäftseinheit Air Conditioning bei LG Electronics (www.lg.com/de). Wolf steuert in seiner Funktion den Vertrieb des Klimatechnikportfolios in Deutschland....

mehr

LG Electronics: Klimatechnik-Akademie in Ratingen eröffnet

LG Electronics (www.lg.de/aircon) hat am 21. März die neue Klimatechnik Akademie in der Ratinger Hauptzentrale des Elektronik-Spezialisten offiziell eröffnet. Ziel der neuen Bildungseinrichtung ist...

mehr