Pewatron

CO2-Monitoring und Leckerkennung

Aufgrund der großen Menge an Kältemittel in einem CO2-Kältesystem, des hohen Drucks sowie der Installationsorte der Systeme ist ein CO2-Monitoring in vielen Fällen zwingend erforderlich. Die Sensoren der „Carbondio-NDIR“-Serie von Pewatron eignen sich für die Feststellung von CO2-Konzentrationen im Bereich von 500 ppm bis zu 50 %. Auch für die Leck­erkennung sind die Sensoren einsetzbar. Bei der Entwicklung der „Carbondio“-Gassensorlinie lag der Fokus auf Signalstabilität und hoher Signalauflösung. Mit einem konstanten atmosphärischen CO2-Level von fast 400 ppm bietet sowohl die 500-ppm-Sensorversion als auch die 1000-ppm-Version zahlreiche Vorteile. Die Sensoren sind zudem mit standardisierten Schnittstellen ausgestattet und lassen sich einfach in ein System integrieren.

Pewatron AG

81673 München

089 260 38 47

www.pewatron.com