Pewatron

CO2-Monitoring und Leckerkennung

Aufgrund der großen Menge an Kältemittel in einem CO2-Kältesystem, des hohen Drucks sowie der Installationsorte der Systeme ist ein CO2-Monitoring in vielen Fällen zwingend erforderlich. Die Sensoren der „Carbondio-NDIR“-Serie von Pewatron eignen sich für die Feststellung von CO2-Konzentrationen im Bereich von 500 ppm bis zu 50 %. Auch für die Leck­erkennung sind die Sensoren einsetzbar. Bei der Entwicklung der „Carbondio“-Gassensorlinie lag der Fokus auf Signalstabilität und hoher Signalauflösung. Mit einem konstanten atmosphärischen CO2-Level von fast 400 ppm bietet sowohl die 500-ppm-Sensorversion als auch die 1000-ppm-Version zahlreiche Vorteile. Die Sensoren sind zudem mit standardisierten Schnittstellen ausgestattet und lassen sich einfach in ein System integrieren.

Pewatron AG

81673 München

089 260 38 47

www.pewatron.com

Thematisch passende Artikel:

05/2016 MSR-Electronic

Gaswarntechnik für Kälteanlagen

MSR-Electronic entwickelt und produziert aufeinander abgestimmte Sensoren, Con­troller und Warnmittel, die sich zu Gaswarnanlagen kombinieren lassen. Auf der Chillventa zeigt MSR Gas-Alarm-Systeme...

mehr